Kundenbindungsprogramm: Erster Jahrestag für ZF-Points

Das ZF Pro-Points-Programm steht allen Werkstattkunden kostenlos zur Verfügung.
© Foto: ZF

Zum ersten Jahrestag des Kundenbindungsprogramms von ZF wird das Bonusprogramm erweitert. Außerdem sind einige Neuheiten angekündigt - wie beispielsweise ein regelmäßiger Newsletter mit vielen Angeboten.


Datum:
14.05.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Anlässlich des ersten Geburtstags des Kundenbindungsprogramms Pro-Points von ZF können sich die derzeit rund 5.500 Mitglieder über einige Überraschungen freuen. So wird das Bonusprogramm in den Pilotgebieten Deutschland und Österreich erheblich erweitert, im Anschluss sollen andere europäische Länder folgen, teilte ZF mit.

Für die teilnehmenden Werkstätten bedeute das mehr Möglichkeiten, Punkte zu sammeln, sowie weitere attraktive Angebote. Zu den für 2019 geplanten Initiativen gehören demnach regelmäßige Newsletter mit vielen Angeboten, eine kontinuierliche Verbesserung des Prämienshops gemäß den aktuellen Trends sowie eine massive Programmerweiterung in den Pilotregionen Deutschland und Österreich.

Seit dem Start im Mai 2018 bekommen teilnehmende Werkstätten Punkte bei jedem Kauf aus dem OE-Markenportfolio von ZF, Lemförder, Sachs, TRW und Boge (in Großbritannien + Spanien). Diese Punkte wiederum werden gegen entsprechende Boni eingetauscht. In diesem Zusammenhang sollen künftig auch Schulungen auf der Bonusliste stehen - um den Markt optimal auf die "Next Generation Mobility" vorzubereiten.

Das Pro-Points-Programm steht laut ZF allen Werkstattkunden in ganz Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Polen, Spanien und Portugal kostenlos zur Verfügung. Die Punkte werden für jeden Einkauf vergeben, der aus dem OE-Markenportfolio von ZF Aftermarket getätigt wird. Bei einer Anmeldung bis 30. Juni 2019 unter www.zf.propoints.com erhalten teilnehmende Werkstätten Teilnehmer die doppelte Punktzahl von 100 Punkten. Nach erfolgter Anmeldung wird für jeden Nutzer ein werkstattspezifisches Konto eröffnet. Das Programm sei auf die speziellen Anforderungen der einzelnen Länder zugeschnitten, hieß es. (tm)

 

HASHTAG


#ZF

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Flottendisponent (m/w/d)

Pullach im Isartal

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.