-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe: Oldtimerkongress auf der Techno Classica

Kfz-Gewerbe: Oldtimerkongress auf der Techno Classica
Das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe veranstaltet am 13. April einen Oldtimerkongress.
© Foto: ProMotor/T.Volz

Im Rahmen der Techno Classica in Essen veranstaltet das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe einen Oldtimerkongress. Dieser richtet sich an Fachbetriebe im Bereich Kfz- sowie Karosserie- und Fahrzeugbau, an Sachkundige der Kfz-Innungen, Ausbildungsverantwortliche und alle Interessierten der Branche.


Datum:
24.02.2023
Autor:
asp
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum Auftakt des Kongresses "Wie fahren Oldtimer in die Zukunft?" am 13. April 2023 auf der Techno Classica in Essen stellen das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), der Verband der Automobilindustrie (VDA), der Verband der internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und weitere Partner eine aktuelle Studie zum Old- und Youngtimermarkt vor, die derzeit von BBE Automotive durchgeführt wird. Inhalte der Studie sind neben einer Analyse der nationalen und regionalen Fahrzeugbestände und deren monetärer Bewertung auch die Befragung von Endverbrauchern und Experten sowie eine Marktprognose. 

"Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr eine neue Oldtimerstudie und endlich auch wieder einen Oldtimerkongress auf der Techno Classica präsentieren können. Der Reiz des alten Bleches geht eben auch vom Riechen und Anfassen aus", sagt Matthias Kemmer, Vorsitzender des Ausschusses Old- und Youngtimer im Kfz-Gewerbe

Kongressprogramm mit spannenden Themen

Viele Kfz-Meisterbetriebe spezialisieren sich auf die Restaurierung und Instandhaltung von Old- und Youngtimern. Mit dem Zusatzzeichen "Fachbetrieb für historische Fahrzeuge" weisen sich Kfz-Betriebe durch entsprechendes Know-how und mit erfahrenem Fachpersonal aus. Für sie stehen folgende weitere Themen auf dem Kongressprogramm: Der Restaurator im Handwerk (Joachim Syha, ZDK), das lukrative Privatkundengeschäft ausbauen (Jürgen Book, Glasurit), alternative Kraftstoffe für den Oldtimer (Christian Nikolai, DEUVET), Wissensmanagement für Oldtimerbetriebe (Joachim Syha, ZDK) sowie der Versicherungsschutz für Oldtimerbetriebe (Marco Wenzl, OCC).

Außerdem zeigt das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe vom 12. bis 16. April auf seinem Messestand in der Galeria, was einen Fachbetrieb für historische Fahrzeuge ausmacht und wie Betriebsinhaber von der Zertifizierung profitieren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.