-- Anzeige --

Halbjahresbilanz: Berner Group mit Umsatzrekord

Die Berner Group erreichte im ersten Geschäftshalbjahr einen Umsatzrekord. 
© Foto: Berner Group

Das familiengeführte Handelsunternehmen konnte in seinem ersten Geschäftshalbjahr den höchsten Umsatz in seiner Geschichte verbuchen. Die größten Zuwächse erzielte Berner beim E-Commerce.


Datum:
22.11.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Berner Group konnte im ersten Geschäftshalbjahr (1.4. bis 30.9.) einen neuen Umsatzrekord verbuchen. Mit einem um 10,2 Prozent gestiegenen Gruppenumsatz auf 554 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum wurde der höchste Halbjahresumsatz in der Geschichte des B2B- Handelsunternehmens erzielt, hieß es in der Mitteilung.

Dabei wurden die größten Umsätze im Verkaufskanal E-Commerce mit einem Plus von 44 Prozent erzielt. Weltweite Störungen der Lieferketten und Rohstoffmangel würde die Umsatzdynamik der Berner Group bislang kaum beeinträchtigen. "Wir haben sehr früh und flexibel auf die Handelskrise reagiert und rechtzeitig Warenbestände für unsere Kunden gesichert. Wir haben Rohstoffe aus aller Welt bezogen und ersteigert, zudem wurden neue
Lieferanten aufgebaut. Dabei sind wir erfolgreich und können nahezu alle Waren anbieten. Unsere Warenbestände reichen für mehrere Monate im Voraus. Wir beliefern unsere Kunden wie gewohnt mit dem Gros unserer Produkte in 24 Stunden", sagte Christian Berner, CEO der Berner Group.

Auch die zur Berner Group gehörende Chemie-Tochter Caramba Chemicals Group (CCG) konnte dank einiger Großaufträge für Desinfektionsmittel in 2020 zweistellig wachsen. Jetzt liege die Chemie-Gruppe mit einem Umsatz von rund 50 Millionen Euro wieder auf dem Vor-Corona-Niveau.

Kunden setzen weiter auf E-Commerce

Deutlich zugenommen habe auch der Anteil an E-Commerce. Seit drei Halbjahren in Folge legte der Umsatz laut Mitteilung in diesem Bereich mit zweistelligen Wachstumsraten zu. Zwischen April und September steigerte das Unternehmen E-Commerce-Umsätze um 44 Prozent gegenüber einem Plus von 21 Prozent im Vergleichszeitraum des Vorjahres. "In keinem Kanal gewinnen wir mehr neue Kunden als in den digitalen Kaufkanälen", sagte Arthur Jaunich, der im Vorstand der Berner Group seit September die Bereiche Sales und Marketing verantwortet.

   

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.