"German Innovation Award": Augmented Reality-Plattform von Bosch ausgezeichnet

Der Rat für Formgebung hat Bosch für die Common Augmented Reality Platform ausgezeichnet.
© Foto: Bosch

Der Zulieferer hat den Innovationspreis in "Gold" für seine Common Augmented Reality Platform (CAP) erhalten. Auslober des Preises ist der Rat für Formgebung.

Der Rat für Formgebung hat die Common Augmented Reality Platform (CAP) von Bosch mit dem German Innovation Award in "Gold" ausgezeichnet. Mithilfe seiner CAP, einer Software zur Industrialisierung von AR-Inhalten und -Applikationen, hat der Zulieferer neue Trainingsmethoden entwickelt, mit denen beispielsweise Werkstattmitarbeiter auf komplexe Systeme geschult werden können. Die Schulungen lassen sich an realen oder an virtuellen Fahrzeugen durchführen. Dafür werden mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Datenbrillen verwendet und auch miteinander kombiniert, hieß es in der Begründung des Rats für Formgebung.

"Werkstattmitarbeiter werden zunehmend mit komplexen Fahrzeugtechnologien, wie zum Beispiel Elektrofahrzeugen und Assistenzsystemen, konfrontiert. Eine Wissensflut, die mit herkömmlichen Schulungstechniken kaum mehr vermittelt werden kann. Die Common Augmented Reality Platform wurde speziell für das Training im Automobilbereich entwickelt und veranschaulicht auf transparente und einfache Weise komplexe Zusammenhänge und Funktionsweisen. Ein zeitgemäßes, didaktisch sauber aufbereitetes Lern-Tool, das in zehn Jahren vermutlich in jeder Werkstatt zu finden ist", so die Jury.

Mit dem German Innovation Award zeichnet der Rat für Formgebung zukunftsweisende Innovationen aus, die nachhaltig Wirkung zeigen und für den Nutzer einen Mehrwert bieten. Insgesamt gab es 695 Einreichungen. (tm)

HASHTAG


#Bosch

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.