-- Anzeige --

Forschung und Entwicklung: Autobranche spart an Innovationen

Die Autoindustrie hat zuletzt weniger für Forschung ausgegeben.
© Foto: Audi

Die Forschungsausgaben der deutschen Industrie sind 2020 gesunken. Besonders sparsam waren die Autobauer.


Datum:
18.11.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Autoindustrie hat ihre Forschungsausgaben 2020 stärker gesenkt als jede andere Branche in Deutschland. Wie aus einer Studie des Stifterverbands hervorgeht, wurden im Kfz-Bau die internen Aufwendungen um fast vier Milliarden Euro gekürzt – ein Minus von 13,6 Prozent.  

Die Zurückhaltung hat der Untersuchung zufolge verschiedene Gründe, darunter unterbrochene Lieferketten oder Lockdown-Regelungen. Um interne Kosten und Risiken zu mindern, hat der Kfz-Bau verstärkt auf externes Wissen zurückgegriffen und Forschungsaufträge an andere Unternehmen vergeben.  

Branchenübergreifend sind die Ausgaben für Forschung und Entwicklung erstmals seit sieben Jahren gesunken. Insgesamt investierten die Unternehmen in Deutschland 71 Milliarden Euro, 6,3 Prozent weniger als 2019. Die Ausgaben für Forschungsaufträge an andere Unternehmen verzeichneten ein leichtes Plus von 200 Millionen Euro auf 22,9 Milliarden Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.