Fahrzeugüberführungen: Onlogist kooperiert mit ATU

In einer Pilotphase schreiben ausgewählte ATU-Filialen über die Plattform Onlogist Aufträge für Hol- und Bringfahrten aus.
© Foto: ATU

Nach dem Deal mit der Autohaus-Kooperation Techno holt die Hamburger Softwarefirma ein weiteres Schwergewicht der Kfz-Branche auf ihre Vermittlungsplattform für Kfz-Überführungen.


Datum:
01.10.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Onlogist baut seinen Online-Marktplatz für Fahrzeugüberführungen weiter aus. Seit Mitte September kooperiert der Plattformbetreiber mit der Werkstattkette ATU. In einer Pilotphase würden zunächst ausgewählte ATU-Filialen über Onlogist Aufträge für Hol- und Bringfahrten ausschreiben und an externe Dienstleister vergeben, teilte die Softwarefirma in Hamburg mit. Später soll dieser Service sämtlichen der mehr als 600 Niederlassungen in Deutschland zur Verfügung gestellt werden.

Für Onlogist ist der ATU-Deal der zweite dieser Art binnen kurzer Zeit. Erst seit Anfang 2018 arbeitet man mit der Autohaus-Kooperation Techno zusammen. "Eine Filiale oder eine Werkstattkette, die unsere Plattform nutzt, kann damit den vollen Hol- und Bring-Service anbieten, sich aber zugleich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren: das Reparieren von Autos", sagte Geschäftsführer Christian Wesner. Ein Zusatznutzen für Auftraggeber bestehe auch darin, dass das Rechnungsclearing automatisch über die Plattform erfolge.

Onlogist wurde 2012 gegründet und ist heute europaweit auf dem wachsenden Markt der Kfz-Logistik aktiv. Über ihre cloudbasierten Plattform vermitteln die Hanseaten nach eigenen Angaben mittlerweile mehr als 400.000 Transportaufträge pro Jahr. (rp)

HASHTAG


#ATU

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.