-- Anzeige --

Fahrzeugteile: Wittich unterstützt Nio-Service

Ole Gravenhorst und Georg Bruce
Stellten den Inhabern freier Kfz-Werkstätten in Westfalen jetzt in Bielefeld das erste E-Auto von Nio, den ET7, in Deutschland vor: Ole Gravenhorst und Georg Bruce, Key Account Manager für Niedersachsen und NRW (v. l.)
© Foto: Wittich GmbH/Ruthe

17 freie Kfz-Werkstätten sind spezialisierte Servicestationen der E-Automarke Nio. Diese Betriebe bekommen die Fahrzeugteile vom Bielefelder Autoteile-Spezialisten Fritz Wittich.


Datum:
28.06.2023
Autor:
asp
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Servicenetz G.A.S. (Global Automotive Service) umfasst rund 1.700 deutsche Werkstattpartner. Von diesen haben sich 17 freie Werkstätten auf den Service für Nio-Fahrzeuge spezialisiert. Diese wiederum werden vom Bielefelder Autoteile-Spezialist Fritz Wittich GmbH mit Fahrzeugteilen beliefert, teilte der Teile-Großhändler mit.

Die "Nio-User" profitieren bei diesen Service-Partnern vom exklusiven und kostenlosen Hol- und Bringservice. Bei Bedarf kann dieser praktisch per Nio-App gebucht werden.

Das erste Nio-Elektroauto EP9 wurde 2016 in London vorgestellt. Seit dem Start in Deutschland vor acht Monaten wurden mit den Modellen ET7, EL7 und ET5 bereits drei Modelle in den deutschen Markt eingeführt. Mit dem Nio EL6 und dem Nio ET5 Touring kamen im Juni zwei weitere dazu. Gleichzeitig wurde das Servicenetzwerk zusammen mit der G.A.S. aufgebaut.

Nio-Fahrer haben die Möglichkeit, einen vollautomatischen Batterieaustausch in rund fünf Minuten zu nutzen (wir berichteten). Weltweit gibt es rund 1.370 Power Swap Stations (PSS). Zwei davon sind in Deutschland bereits aktiv, eine weitere eröffnet Ende Juni und weitere sechs sind zurzeit in der Entstehung: Tendenz steigend.

Nio Power-Swap-Station Zusmarshausen - so läuft der Batterietausch ab

Wittich ist Partner der Global Automotive Service GmbH, die sich auf den Service für große Firmenflotten als auch für neue Marken spezialisiert hat, die sich in Deutschland etablieren wollen. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt 195 Mitarbeiter und betreibt heute eigenen Angaben zufolge zehn Standorte in den Regionen Ostwestfalen, Südwestfalen und dem Münsterland. Täglich werden vom Zentrallager in Bielefeld aus bis zu 6.000 Kfz- und Nfz-Werkstätten mit Verschleiß- und Reparaturteilen sowie Werkzeug beliefert. Das Lieferprogramm umfasse über 120.000 Produkte, hieß es.


Nio EL6 (2023)

Nio EL6 (2023) Bildergalerie


Nio ET5 Touring (2023)

Nio ET5 Touring (2023) Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.