Fahrzeugdiagnose: Erweiterte Funktionen durch WOW-Update

Durch ein Update wurde der Funktionsumfang der Fahrzeugdiagnose erweitert.
© Foto: WOW

Würth Online World bietet ein neues Fahrzeugdiagnose-Update an. Damit wächst auch der Funktionsumfang für neue Antriebstechniken und Fahrzeugmodelle.


Datum:
25.07.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das neue Fahrzeugdiagnose-Update 5.27.00 von Würth Online World (WOW) soll Werkstätten bei dem stetig anwachsenden Angebotsspektrum der Fahrzeughersteller unterstützen. Das Update umfasst eine große Datenbank- und Funktionserweiterung, teilte WOW mit.

So wächst laut Meldung der Gesamtbestand an Fahrzeugen im Bereich Diagnose auf 1.411 von 70 Herstellern. Dabei wurden für 467 Modelle von 26 Herstellern neue Funktionen im Bereich der Diagnose realisiert. Bei einer Betrachtung der Fahrzeuge hinsichtlich ihrer Antriebsart (Benzin, Diesel, Hybrid / Elektro) enthält die WOW-Diagnose mit dem Update 5.27.00 nun 13.008 unterschiedliche Modellvarianten.

Um eine möglichst werkstatttaugliche Fahrzeugabdeckung über viele Baureihen hinweg gewährleisten zu können, biete das Update Neuerungen für Fahrzeuge aus 23 Modelljahren. Neben einigen Zugängen der Marke Audi, unter anderem die Modelle A1, A6 und Q8 [alle 19-], wurde der Datenbestand auch um erst kürzlich veröffentlichte Fahrzeuge aus dem Hause Volvo ergänzt: S60, V60 Cross Country und V60 [alle 19-].

Auch spiele die Bestandspflege älterer Modelle eine wichtige Rolle. So wurden zum Beispiel bei Toyota Baureihen und Fahrzeugtypen der letzten 20 Jahre zugefügt: Toyota Camry [Modellvarianten 06-11; 11-17; 17-], Toyota Hilux [Modellvarianten 05-15; 15-], Toyota Land Cruiser J150 [09-] sowie der Pickup Toyota Tundra [07-].

Die Funktionserweiterung umfasse auch einen Batterietest für Hochvolt- und Hybridfahrzeuge. Sie ermögliche nun, die verfügbare Kapazität der Batterie und den Zustand jeder einzelnen Batteriezelle zu testen und zu dokumentieren. Mit der Softwareversion 5.27.00 stehe diese Funktion ab sofort für einige Modelle, wie dem VW Golf VII (2013-2019), dem VW Passat VIII [15-] (2015-2017), dem VW SUV Tiguan [16-] (2016-2018) und dem VW Touran [16-] (2016-2018) zur Verfügung. Neben Volkswagen könne diese Funktion ab sofort auch für diverse Fahrzeugvarianten aus dem Hause Audi, Hyundai, KIA, Smart und Volvo genutzt werden.

Fahrerassistenzsysteme kalibrieren

Vor dem Hintergrund der verpflichtenden Assistenzsysteme ab 2022 müssen Werkstätten laut WOW! die Kamera und Radarkalibrierung in ihr Serviceportfolio aufnehmen. ACS cars biete ein flexibles und kostengünstiges System bestehend aus Software- und Hardwarelösung für die statische und dynamische Kalibrierung aller relevanter Fahrzeugmarken an. Mit dem Update 5.27.00 lasse sich die dynamische Kalibrierung mithilfe der WOW-Diagnose durchführen. Die statische Kalibrierung erfolge in Verbindung mit dem optional erhältlichen Kalibriersystem, welches in Deutschland seit kurzem verfügbar sein soll.

Seit der Version 5.00.26 würden mit der innovativen Softwareergänzung Power Repair ausgelesene Fehlercodes mit Daten verknüpft, die mit dem Fehlercode in Verbindung stehen. Diese Funktion der erweiterten Fehlersuche ermögliche eine noch schnellere und softwareseitig bestmöglich unterstützte Reparatur. Durch das Update soll diese Funktion einen noch besseren Leistungsumfang erfahren haben. Weitere Informationen unter www.wow-portal.com. (tm)

HASHTAG


#Fahrzeugdiagnose

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.