DAT-Dieselbarometer: Entspannung zur Jahresmitte

Die Lage auf dem Dieselmarkt entspannt sich.
© Foto: VW

Die Lage auf dem Dieselmarkt entspannt sich. Die Restwerte sinken nicht weiter, die Gebrauchtwagen-Umschreibungen nehmen sogar zu.


Datum:
27.07.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Abwärtstrend bei den Diesel-Restwerten ist vorerst gestoppt. Im Juni erzielte ein drei Jahre alter Gebrauchter mit Dieselmotor im Schnitt 52,9 Prozent seines Neupreises, wie aus einer Erhebung des Datendienstleisters DAT hervorgeht. Damit liegen die Restwerte seit März relativ konstant auf einem Niveau von rund 53 Prozent. Der extreme Abwärtstrend des Vorjahres, als die Restwerte von 56 auf 52,6 Prozent fielen, setzt sich demnach nicht fort. Auch der damit korrespondierende Restwert-Boom bei Benzin-Pkw ist gestoppt, im Juni sank der Wert für dreijährige Pkw von 57,8 auf 57,6 Prozent.

Die leichte Entspannung auf dem Dieselmarkt zeigt sich auch bei den Verkäufen. Im Juni wurden 107.000 gebrauchte Diesel-Pkw umgeschrieben, knapp 12.000 mehr als im Vormonat. Insgesamt bleibt der Diesel-Markt im laufenden Jahr jedoch um fünf Prozent unter dem Wert von 2017. (SP-X)

HASHTAG


#DAT

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.