Branchenumfrage: Ein großer Autobauer wird verschwinden

Das Autogeschäft wird härter. Nach Ansicht von Branchenmanagern dürfte ein großer Player mittelfristig von der Bildfläche verschwinden.
© Foto: Jaguar Land Rover

Die Autoindustrie im Umbruch. Nicht alle Hersteller werden ihn überstehen, sagt nun eine Studie.


Datum:
07.10.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mindestens ein großer Autohersteller wird in den kommenden drei Jahren in Konkurs gehen. So zumindest sieht es eine Mehrheit von 52 Prozent unter den Führungskräften der Branche, wie eine Umfrage des Industriedienstleisters Protolabs ergeben hat. Welcher Hersteller das sein könnte, erfragte die Studie allerdings nicht.

Die Herausforderungen für Hersteller und Zulieferer benennt sie allerdings: Rund 55 Prozent sehen die Umweltauflagen als drängendste Sorge, 52 Prozent befürchten Disruption durch neue Technologien und Marktteilnehmer. Insgesamt nahmen rund 300 Manager aus Deutschland, Italien, Frankreich und Großbritannien an der Umfrage teil. (SP-X)

HASHTAG


#Autoindustrie

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.