-- Anzeige --

Branchenbank: Wechsel an der BDK-Spitze

Martin Guse (l.) und Hermann Frohnhaus
© Foto: BDK

Martin Guse wird zum 1. Juli 2021 neuer Sprecher der Geschäftsführung. Vorgänger Hermann Frohnhaus verabschiedet sich nach 18 erfolgreichen Jahren in den Ruhestand.


Datum:
20.05.2021
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH (BDK) endet bald eine Ära: Nach 18 Jahren an der Unternehmensspitze wechselt Hermann Frohnhaus am 30. Juni 2021 in den Ruhestand. Neuer Sprecher der Geschäftsführung wird ab Juli der 43-jährige Martin Guse. Das gab der Branchenfinanzierer am Donnerstag in Hamburg bekannt.

Rolf Hagen, Aufsichtsratsvorsitzender der Bank, dankte Frohnhaus für dessen großen Einsatz. Er habe das Unternehmen mit seiner starken Persönlichkeit, Entscheidungsfreude und Weitblick geleitet. "Dass die BDK heute zu den führenden Spezialbanken Deutschlands zählt, ist nicht zuletzt sein Verdienst", so Hagen. Zu den weiteren Karriere-Stationen zählten auch Tätigkeiten bei der Diskont und Kredit AG/Disko Leasing GmbH und der GEFA Gesellschaft für Absatzfinanzierung mbH.

Guse arbeitet seit 1999 für die BDK. Er gehörte bereits zum Gründungsteam der unabhängigen Autobank. Es folgten weitere leitende Positionen, unter anderem als Generalbevollmächtigter. In diesen Zuständigkeitsbereich fiel unter anderem die Entwicklung der Gebrauchtwagenplattform JuhuAuto. Seit 2020 ist er Mitglied der BDK-Geschäftsführung.

Hagen betonte: "Martin Guse schreibt die Erfolgsgeschichte der BDK seit ihrer Gründung im Jahr 2000 maßgeblich und in führenden Funktionen mit. Ich freue mich, dass wir mit dieser Entscheidung beste Voraussetzungen für eine weiterhin dynamische Weiterentwicklung im Sinne des Unternehmens, unserer Handelspartner und Kunden schaffen."

Guse wird künftig zusammen mit Matthias Sprank die Geschäfte der BDK und der verbundenen Leasinggesellschaft ALD Lease Finanz GmbH führen. Im Bereich Markt verantwortet er Strategie, Unternehmensentwicklung, Vertrieb, Marketing, Personal, Entscheidung und Abwicklung. Sprank, bereits seit 2004 BDK-Geschäftsführer, ist im Bereich Marktfolge für Risikomanagement, Rechnungswesen, Controlling, Forderungsmanagement sowie Organisation/General Administration und IT zuständig. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.