Bezahl.de und Karach: Strategische Kooperation

Enge Partner: Christian Wiegel (l.) und Lasse Diener
© Foto: Bezahl.de

Bezahl.de und Karach unterstützen den Autohandel erst seit kurzem mit ihren Lösungen. Ab sofort arbeiten die Start-ups eng zusammen.

Der Payment-Dienstleister Bezahl.de und die B2B-Gebrauchtwagenplattform Karach haben eine strategische Zusammenarbeit geschlossen. Ab sofort erhalten Karach-Nutzer Sonderkonditionen bei Bezahl.de, wie die Unternehmen mitteilten. Die GW-Plattform hat zudem einen Absprung zu der digitalen Zahlungslösung in seinem Nutzer-Cockpit integriert.

"Wir sind beide eng mit dem Handel verbunden und unser gemeinsames Ziel ist es, das Geschäft für unsere Kunden deutlich zu vereinfachen, effizienter zu gestalten und somit die Kosten tief zu halten", sagte Bezahl.de-Chef Lasse Diener. Karach-Geschäftsführer Christian Wiegel betonte: "Digitales Zahlungsmanagement ist die Zukunft – und wir werden die Integration noch weiter ausbauen."

Bezahl.de verspricht vollautomatisierte Buchhaltungsprozesse, einen Echtzeit-Bezahlstatus für alle Forderungen und einen modernen Bezahlprozess mit spezialisierten Zahlungsarten. Der Dienst ging 2016 an den Start. Nach Firmenangaben nutzen mittlerweile 200 Autohändler die innovative Lösung, darunter die großen Gruppen Wichert, Hofmann & Wittmann, Koch und Glinicke.

Die Online-Auktionsplattform Karach ist erst seit diesem Frühjahr auf dem deutschen Markt aktiv. Der Branchendienstleister aus der Schweiz bietet einen integrierten und mobilfähigen Prozess von der Hereinnahme bis zur Vermarktung von Eintauschfahrzeugen, die an Aufkäufer gehen – mit einem Tool. (AH)

HASHTAG


#Autohandel

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.