-- Anzeige --

Batterie-Konzept I-Beam XFC: Kurze Ladezeiten, langes Leben

24.01.2024 09:58 Uhr | Lesezeit: 2 min
StoreDot Batterietechnik
So stellt sich StoreDot die Integration seiner Batterietechnik in die Fahrzeugarchitektur vor.
© Foto: StoreDot

Lange Ladezeiten zählen zu den Nachteilen von E-Autos. In Zukunft könnte der Stopp am HP-Charger wesentlich kürzer werden.

-- Anzeige --

Der israelische Batterie-Entwickler StoreDot hat 2022 neue Akkuzellen für E-Auto-Batterien vorgestellt, die innerhalb von fünf Minuten die Energie für 160 Kilometer aufnehmen können. Mit dem I-Beam XFC folgt nun ein Konzept, das zeigt, wie sich die leistungsfähigen Zellen raumsparend in eine große Traktionsbatterie zusammenführen lassen und mithilfe einer bis in die Zellstruktur reichenden Kühlungstechnologie ihre extreme Ladeperformance aufrechterhalten können.

StoreDot setzt beim "I-Beam XFC"-Konzept auf ein fortschrittliches Cell-to-Pack-Prinzip. Statt Zellen in viele Batteriemodule zu verpacken und dann diese in einem großen Batteriegehäuse zu bündeln, sind die Zellen direkt im Batteriegehäuse miteinander verbunden, was Bauraum spart und die Energiedichte der gesamten Traktionsbatterie erhöht. Zusätzlich werden diese Zellen von einer vielverzweigten Flüssigkühlung durchströmt, was eine besonders leistungsfähige Kühlung gewährleisten soll, die sich auf Zellebene wiederum positiv auf die Schnellladefähigkeit und Langlebigkeit auswirkt. Im Ergebnis soll eine "I-Beam XFC"-Traktionsbatterie bei 10-bis-80-Prozent-Ladungen in zehn Minuten erlauben, ohne dabei übermäßig zu altern.

StoreDot arbeitet bereits mit verschiedenen Autoherstellern wie Vinfast oder Polestar zusammen. Wann erste Serienfahrzeuge mit der StoreDot-Batterietechnik auf den Markt kommen, wurde noch nicht verraten.

Lesen Sie auch: 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#E-Auto

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.