-- Anzeige --

Automechanika: Innovationen buhlen um Aufmerksamkeit

Ergänzend zu unserer Messevorschau in den Heften 8 und 9 präsentieren wir noch weitere Produkte / Mit Bildergalerie


Datum:
09.09.2004
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Neben den bereits im Vorfeld der Automechanika mit dem Innovationspreis ausgezeichneten Produkten (wir berichteten) gibt es auf der Frankfurter Messe vom 14.-19. September eine Reihe weiterer Neuheiten zu sehen. AUTO SERVICE PRAXIS Online präsentiert Ihnen eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Lackhersteller Akzo Nobel zeigt mit Maskin ein Produkt zum temporären Umlackieren von Fahrzeugen. Der wasserbasierende, VOC-konforme Lack lässt sich nach Herstellerangaben ohne Grundierung aufbringen und später einfach wieder abziehen. Maskin gibt es in acht untereinander mischbaren Farbtönen sowie einer transparenten Variante. Halle / Stand: 9.2 B26 Audatex, nach eigenen Angaben weltweit der grösster Anbieter von Schadenkalkulationssystemen, bietet mit AudaVin eine exakte Fahrzeugidentifikation bei der Schadenkalkulation. Durch einmalige Eingabe der Fahrzeugidentnummer beschreibt die Software automatisch das Fahrzeug von A (wie Airbag) bis Z (wie Zentralverriegelung). Halle / Stand: 10.1 B13 Audi präsentiert ein so genanntes "Tire Check System", das die Überprüfung von Fahrzeugen und Rädern mit Reifendruckkontrollsystem ermöglicht. Dabei werden alle wichtigen Daten, wie Reifendruck, Reifentemperatur, Sensorbatteriezustand und Seriennummer angezeigt und alle Radsensoren des Fahrzeugsystems überprüft. Halle: 3.1 Stand: G91/H91/K91 AVL Ditest hat eine neue AU- und Diagnosestation für den mobilen Prüfdienst auf seinem Stand. AVL DiX MOBIL zeichnet sich nach Entwicklerangaben durch modulare Softwarestruktur und kompakte Messmodule aus. Halle / Stand: 8.0 G10 Mit dem "Bus-to-Signal"-Interface der niederländischen Firma Beijer Autotechniek lassen sich elektronische Geräte mit dem Fahrzeugnetz verbinden (CAN, VAN, Highspeed, Lowspeed, Single-wire). Laut Hersteller ist es universell einsetzbar und für nahezu jedes Fahrzeug mit Multiplex-Netzen anwendbar. Halle / Stand: 3.0 / F21 Automobilzulieferer Beru hat einen Biodiesel-Sensor entwickelt, der in Motoren zur Unterscheidung mineralischer Kraftstoffe (Diesel) von pflanzlichen Kraftstoffen (RME-Rapsmethylester) eingesetzt wird. Der Sensor basiert auf einem kapazitiven Meßverfahren, welches die unterschiedlichen Dielektrizitätszahlen der Kraftstoffe misst. Er wird in die Kraftstoffleitung integriert. Halle / Stand: 3.0 A31 Viele, für den Fahrzeugmechaniker notwendige Systeme stehen an der Hebebühne, dem zentralen Punkt in der Werkstatt, nicht zur Verfügung. Die Blitz Rotary GmbH hat alle relevanten Systeme in einer Einheit zusammengefasst. "Inbay II" ist der Nachfolger einer vor zwei Jahren vorgestellten Lösung. Halle / Stand: 8.0 E42 Das Tool "Xentry und Star Diagnosis compact 3" von DaimlerChrysler bietet eine systemseitige Verknüpfung von After-Sales-Informationen in einer Benutzeroberfläche und einer mobilen Hardware. Informationen zu Schadensschlüssel, Teilesuche, Zeiten-Ermittlung, Reparatur-Anleitungen oder die Durchführung der Diagnose sollen gefiltert nach Fahrzeug in einer Lösung zu Verfügung stehen und so Werkstattprozesse optimieren. Halle / Stand: FOR.0 A01

Automechanika Innovationen

Bildergalerie

Am kommenden Montag, 13. September, liefern wir Ihnen eine Fortsetzung mit weiteren Anbietern.
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.