-- Anzeige --

ASA-Pressekonferenz: Ende der Doppelung Eichen und Kalibrieren in Sicht?

ASA-Vizepräsident Harald Hahn: "Die Doppelbelastung der Gerätebetreiber durch Kalibrieren und Eichen könnte sich bald teilweise aufheben." 
© Foto: ASA

Im Rahmen der ASA-Pressekonferenz sprach ASA-Vize Harald Hahn auch über den vorliegenden Änderungsentwurf der Eichordnung. Die Doppelbelastung von Eichung und Kalibrierung könnte zumindest teilweise beendet werden. Eine schnelle Einigung ist nicht in Sicht.


Datum:
25.02.2021
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bewegung zeichnet sich bei einem Thema ab, das für Werkstattbetreiber aktuell ein Ärgernis darstellt: die Pflicht zur Kalibrierung und Eichung von Abgasmessgeräten.

Zur Erinnerung: Ursprünglich sollte die Kalibrierung von bei hoheitlichen Prüfungen eingesetzten Messmitteln die Eichpflicht für diese Geräte ersetzen. Allerdings erkennt die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS Eichungen der Eichämter nicht als gleichwertige Präzisionsnachweise anstelle eines Kalibrierscheins an. Weil die Eichpflicht für AU-Geräte zum 1. Januar 2019 nicht ausgesetzt wurde, müssen Abgasmessgeräte seither kalibriert und geeicht werden. Für Werkstattbetriebe stellt diese Doppelbelastung ein Ärgernis dar.

Das Bundeswirtschaftsministerium BMWI habe nun am 12. Januar 2021 einen Änderungsentwurf der Eichordnung vorgelegt, erklärte Harald Hahn im Rahmen der ASA-Pressekonferenz. "Der könnte die Doppelbelastung der Gerätebetreiber durch Kalibrieren und Eichen zumindest teilweise aufheben. Denn nach dem Entwurf würde die Pflicht zur Wiederholungseichung nach der Ersteichung von AU-Geräten, Opazimetern und 4-Gas-Testern gestrichen", erklärte Hahn. Das sei erfreulich, allerdings gebe es Ausnahmen: Nach erfolgter Justage oder Instandsetzung müssen die genannten Geräte weiterhin auch geeicht werden.

Zur Erinnerung: Beim 4-Gas-Tester ist jährlich eine Justage notwendig. "Damit wäre die Hälfte der Geräte von der Entfristung ausgeschlossen und müssten weiterhin geeicht werden", erklärte Hahn. Dagegen habe man Gegenvorschläge eingebracht. Harald Hahn: "Zu dem Entwurf des BMWI sind zahlreiche Eingaben gemacht worden, insbesondere was das Thema Justage anbelangt. Es wird also noch einige Zeit dauern, bis der Entwurf zur Änderung der Eichordnung Gesetzeskraft erlangt", fürchtet der ASA-Vizepräsident.

Ausgenommen von der Entfristung sind Partikelmessgeräte – jedenfalls für einen Zeitraum von drei Jahren. Laut einer eingebauten Revisionsklausel wolle man nach drei Jahren noch einmal drüber entscheiden, ob diese Geräte aus der Eichpflicht entlassen werden und sie nicht mehr jährlich geeicht werden müssen. Das Thema liege derzeit zur Anhörung in den Ländern, denn das Eichwesen ist Ländersache. (diwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.