Dienstag, 17.09.2019
Verkehrsblatt IVW
11.01.2019

¬ RDKS-Schulungen

Nach wie vor viel Informationsbedarf

Schrader RDKS Schulung

Werkstattmitarbeiter haben nach wie vor die ein oder anderen Wissenslücken beim Thema RDKS.
© Foto: Schrader

Der Informationshunger von Werkstätten zum Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) ist weiterhin hoch, berichtet Schrader. Auch bei den jüngsten Ganztagestrainings offenbarten die Werkstattmitarbeiter Wissenslücken, die es zu füllen gab.

Die je nach Automodell und Sensortyp unterscheidenden Anlernverfahren machen das Themengebiet äußerst komplex. So gibt es aktuell allein 111 unterschiedliche OE-Sensoren. Markenunabhängige Betriebe sollten es sich deshalb so einfach wie möglich machen, rät Service-Trainer Richard Alex von Schrader. Eine echte Hilfe sind zum Beispiel Universalsensoren, die Logistik und Lagerhaltung vereinfachen und dadurch die Kosten senken. Während dieser Typ in den USA im Aftermarket bereits zu 80 Prozent zum Einsatz kommt, sind OE-Sensoren in Deutschland nach wie vor stark vertreten.

Dabei würden besonders frei programmierbare Produkte eine Fülle weiterer Vorteile bieten. Da ihr Datensatz frisch für jedes Fahrzeug "aufgespielt" wird, seien sie auch für künftige Fahrzeugmodelle bestens vorbereitet und können nicht veralten. Auf großes Interesse bei den Werkstattmitarbeitern stieß ferner die Möglichkeit des Klonens von Sensoren.

Im Rahmen der Ganztagesseminars wurden die Teilnehmer auch zum Thema Hauptuntersuchung auf den neuesten Stand gebracht. Großen Raum nahmen die Themen Anlernverfahren und Wartung ein, zu denen es zahlreiche Rückfragen und angeregte Diskussionen gab. Der Schulungsleiter erläuterte, dass eine Wartung des Sensorventils immer dann erfolgen muss, wenn der Reifen die Felge verlässt. Spezialwerkszeuge für Arbeiten am Sensor und die verschiedenen Diagnosegeräte wurden ebenfalls demonstriert und darüber hinaus auf die Notwendigkeit der korrekten Drehmomente hingewiesen. Selbst Sonderfälle, wie der der Einsatz von Reifendichtmitteln im Pannenfall oder der Transport eines sensorbestückten Radsatzes im Kofferraum bei automatisch anlernenden Systemen, wurden behandelt.

Interessenten zum Schulungen und Weiterbildungen rund um RDKS können sich auf www-schrader-academy.com informieren. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Schrader)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

The Tire Cologne 2020

Top 5 der Reifenhersteller an Bord

Gut neun Monate vor dem Messebeginn sind fast 70 Prozent der Ausstellungsflächen vermietet. Rund 300 Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Tire Cologne 2020 bestätigt - darunter auch die Top 5 der internationalen Reifenwelt. ¬ mehr

ZDK für technologieoffene Anreize

Bei der Reduzierung der CO2-Emissionen muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Das Kfz-Gewerbe hat dabei vor allem die Brennstoffzelle und E-Fuels im Blick. Auch den Verbrenner schreibt die Branche noch nicht ganz ab. ¬ mehr

Bosch Ladetechnik Elektroauto

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.09.2019 | Stahlgruber

    Neues Verkaufshaus in Wolfschlugen

    Josef Herl meint: Sehr geehrte Damen und Herren,wir benötigen kurzfristig eine Nußbaum 2 SeilenHebebühne mindest 3 ...mehr

  • 09.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Volker Frank meint: Wie wirkt sich das auf den Oldtimer-Status aus (Erhaltung des technischen Kulturgutes ???...mehr

  • 08.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Fritz Wichmann meint: Ich verstehe den Sinn so eines Umbau nicht, warum baut man einen Oldtimer umbaut....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!