Freitag, 18.10.2019
Verkehrsblatt IVW
14.08.2018

¬ Typgenehmigungs-Verordnung

Leichterer Zugang zu Fahrzeugdaten

Fahrwerkreparatur

Autohäuser und Werkstätten bekommen leichter Zugang zu Fahrzeugdaten.
© Foto: ZF

zum Themenspecial Wartung

In der neuen Typgenehmigungs-Verordnung (EU) 2018/858, die im EU-Amtsblatt am 14.06.2018 veröffentlicht wurde und ab September 2020 zur Anwendung kommt, sind die Anforderungen des Zugangs zu allen Reparatur- und Wartungsinformationen festgeschrieben. Die jeweiligen Hersteller müssen sämtliche Informationen, die für die Diagnose, die Instandhaltung, die Neuprogrammierung oder Neuinitialisierung eines Fahrzeugs benötigt werden, über das Internet bereitstellen, berichtet der ZDK. Nur so lassen sich alltägliche Arbeiten nach den Vorgaben des jeweiligen Herstellers durchführen.

ZDK-Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk wertet das als Erfolg, da diese Regelungen für alle Kraftfahrzeuge gelten, unabhängig von der Emissionsklasse. "Zusammen mit der Abteilung Technik arbeiten wir seit Jahren daran, dass alle Autohäuser und Kfz-Betriebe diese so relevanten Daten erhalten. Ich möchte mir gar nicht vorstellen was passieren würde, wenn wir diese Daten nicht mehr zur Verfügung hätten."

Während des Gesetzgebungsprozesses hatte ZDK-Geschäftsführer Dr. Neofitos Arathymos auch laufend Gespräche mit den Fahrzeugherstellern geführt, um etwa den bisher reglementierten Zugang zu diebstahlrelevanten Reparatur- und Wartungsinformationen zu klären. Diese Zugänge liegen laut Arathymos für die Marken Audi, BMW, Ford, Mercedes-Benz, Mini, Opel/Vauxhall, Seat, Skoda, Smart und Volkswagen vollumfänglich vor und sind mittlerweile auch auf dem Diagnose- und Programmierungswerkzeug EuroDFT eingerichtet.

Das Werkzeug hatte der ZDK in Kooperation mit der ADIS-Technology GmbH in Aachen entwickelt und 2016 im Markt eingeführt. Damit sollen Diagnose- und Programmierarbeiten erleichtert werden. Zudem soll auch der Zugang zu Reparaturleitfäden und zum Serviceheft möglich sein. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ZF)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.10.2019

¬ DAT

CO2-Leitfaden wird aktualisiert

Damit Verbraucher von Neuwagen besser vergleichen können, stellt die DAT eine umfangreiche Liste zu Spritverbauch und CO2-Emissionen bereit. Noch im Oktober kommt eine Neufassung. ¬ mehr

17.10.2019

¬ Zulieferer

Brose-Verwaltungsgebäude Bamberg

Brose baut 2.000 Arbeitsplätze ab

Bis 2022 will Brose in Deutschland rund 2.000 Arbeitsplätze abbauen. Der globale Wettbewerb zwinge das Unternehmen dazu, die Arbeit in Niedriglohnländer zu verlagern. ¬ mehr

Autodiebstähle sinken auf Rekordtief

Sind Autos immer besser gegen Diebstahl gesichert? Zumindest ist die Zahl der Diebstähle zuletzt gesunken. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Rolf Luft meint: Und wieder ist der Bundestag vor der Industrie eingeknickt. Dabei wäre es so dringend notwendig gew...mehr

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Angelika Hutter-Sobeck meint: Endlich mal eine gute Nachricht!...mehr

  • 09.10.2019 | BMW X5 M/X6 M

    Die 600-PS-Hürde ist genommen

    Rolf Luft meint: Genau deshalb sind die Diskussionen um ein generelles Tempolimit angebracht. Würde der Hersteller s...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!