Sonntag, 19.05.2019
Verkehrsblatt IVW
08.01.2019

¬ Schweißtest

Ford-Roboter simuliert Gesäß verschwitzter Autofahrer

Ford Roboter

Der Ford-Roboter simuliert das Gesäß verschwitzter Autofahrer.
© Foto: Ford

So mancher Freizeitsportler setzt sich nach dem Training ungeduscht ins Auto. Darum arbeitet Ford daran, seine Sitze feuchtigkeitsresistent und langlebig zu gestalten. Dafür nimmt ein Roboter mit dem Spitznamen "Robutt" rund 7.500 Mal binnen drei Tage Platz und tränkt den Autositz zusätzlich mit 450 Millilitern Wasser. Somit simuliert das System das Äquivalent einer jahrzehntelangen Fahrzeugnutzung, so Ford.

"Autos sind ein Teil unseres Alltags, zu dem für viele Menschen auch sportliche Betätigung zählt – insbesondere zu dieser Jahreszeit", sagte Florian Rohwer, Development Engineer, Body and Chassis Labs, Ford of Europe. „Der sogenannte ‚Robutt‘ hilft uns bei der Entwicklung von Fahrzeugsitzen, die auch nach Jahren intensiver Nutzung noch immer gut aussehen“.

Der "Robutt" fand 2018 erstmals bei der Weiterentwicklung des Ford Fiesta Verwendung und werde künftig bei allen europäischen Ford-Baureihen zum Einsatz kommen, hieß es. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Ford)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.05.2019

¬ Toyota

Toyota Yaris

Fahrer- und Beifahrerairbag

Bei mehreren Toyota-Modellen kann ein Fehler im Gasgenerator des Fahrer- bzw. Beifahrerairbags zur unkontrollierten Entfaltung und zu Verletzungen der Insassen führen. ¬ mehr

17.05.2019

¬ Jubiläum

MAHA 50 Jahre

50 Jahre MAHA

Zum 50-jährigen Jubiläum bedankt sich der Werkstattausrüster bei Kunden des deutschen Heimatmarkts mit einer Rückerstattung von fünf Prozent beim Kauf von Lkw-Bremsprüfständen und entsprechendem Zubehör. ¬ mehr

17.05.2019

¬ E-Tretroller

Elektro-Roller E-Scooter

Bundesrat stimmt für Zulassung

Von Paris bis Tel Aviv: In internationalen Metropolen sind Tretroller mit Elektromotor schon unterwegs. Nun soll es auch in Deutschland so weit sein - mit strengeren Regeln als geplant. Aber Bedenken bleiben. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!