-- Anzeige --

Techno Classica: Start der größten Oldie-Schau

Die Techno Classica hat 2014 rund 190.000 Besucher gelockt
© Foto: Techno Classica

Auch in diesem Jahr kommen Freunde alter Autos und Motorräder auf der Techno Classica voll auf ihre Kosten. Und selbst für überzeugte Katholiken könnte sich ein Besuch lohnen.


Datum:
13.04.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bestand an Oldtimern wächst, ihr Wert auch. Gute Vorzeichen für die 27. Techno Classica in Essen – die nach eigenen Angaben weltweit größte Klassiker-Messe. Zwischen dem 15. und 19. April werden wieder knapp 190.000 Besucher erwartet.

In diesem Jahr sind mehr als 1.250 Aussteller aus über 30 Nationen in den Hallen am Grugapark vertreten. Darunter auch 220 Oldtimer-Clubs und rund zwei Dutzend Hersteller. Audi etwa präsentiert seine Cabrios und Roadster der vergangenen 80 Jahre, Ford feiert den 50. Geburtstag des Transit und Mercedes erinnert mit dem Siegerwagen an den Triumph bei der 1955er-Auflage der Mille Miglia. Dazu kommen unter anderem Porsche, VW und Lamborghini. Konzernschwester Seat bringt als Blickfang den zum Papamobil umgerüsteten Marbella von 1982 mit.

Die traditionelle Sonderschau beschäftigt sich in diesem Jahr mit seltenen historischen Rennwagen aus den 1920er-Jahren. Darüber hinaus präsentieren sich in Essen auch wieder Restauratoren, Zulieferer, Ersatzteilhändler oder Accessoire-Verkäufer.

Eröffnet wird die Messe am Mittwoch, 15. April, mit einem Preview-Tag (14 bis 20 Uhr), danach startet der Einlass jeweils um 9 Uhr, Schluss ist um 18 Uhr. Lediglich am Freitag geht es bis 19 Uhr. Der Eintrittspreis beläuft sich im Vorverkauf auf 22 Euro (Preview-Tag: 40 Euro), Kinder bis acht Jahre sind frei, Jugendliche zahlen abhängig vom Alter zwischen 11 und 18 Euro. An der Tageskasse liegen die Ticketpreise etwas höher. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.