Suzuki Jimny: Ganz der Alte

Der neue Suzuki Jimny bleibt seinem Stil treu.
© Foto: Suzuki

Suzuki widersteht bei der Neuauflage des Jimny dem allgemeinen Trend zum soften SUV. Der kleine Offroader bleibt kerniger Kraxler.


Datum:
20.06.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Suzuki Jimny bleibt auch in der Neuauflage seinem Geländewagen-Charakter treu. Die neue Generation des seit 1998 gebauten Offroad-Klassikers setzt weiter auf robuste Technik und kantige Optik, wie erste offizielle Bilder nun zeigen. Die Premiere wird für den Herbst erwartet, nach Deutschland dürfte der kleine Allrader Anfang 2019 kommen.

Anders als das ähnlich dimensionierte Allrad-SUV Suzuki Vitara verzichtet der Jimny weiterhin auf eine selbsttragende Karosserie und fährt stattdessen mit dem stabileren, wenn auch weniger komfortablen Leiterrahmen-Chassis vor. Der antiquierte Zuschalt-Allradantrieb des Vorgängers wird jedoch wohl durch ein elektronisch gesteuertes System ersetzt, unter der Haube könnte ein kleiner Turbobenziner einziehen. Optisch bleibt der neue Jimny dem kantigen Retro-Stil treu, einzige Karosserievariante ist ein Dreitürer mit seitlich angeschlagenem Heckportal.


Suzuki Jimny (2019)

Bildergalerie

Der Jimny und seine Vorgänger LJ und Samurai werden seit 1980 mit lediglich kleineren Änderungen bei Design und Technik gebaut. In Deutschland wird der nur 3,70 Meter lange Allrader aktuell nur noch als geschlossener Dreitürer angeboten, das vor allem als Freizeitfahrzeug beliebte Cabrio gibt es nicht mehr. Die Preise starten derzeit bei rund 15.800 Euro, die neue Generation dürfte merklich teurer werden, aber noch unter 20.000 Euro liegen. (SP-X)

HASHTAG


#Geländewagen

Mehr zum Thema


#Suzuki

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.