-- Anzeige --

Renault 4Ever Trophy: Markenikone mutiert zum Crossover

Renault-Chef Luca de Meo präsentiert die Studie R4Ever Trophy in Paris.
© Foto: picture alliance / EPA | Teresa Suarez

Renault lässt den R4 wiederaufleben. Wie das Comeback des Klassikers in wenigen Jahren aussehen könnte, zeigt nun eine Studie.


Datum:
18.10.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit der Studie 4Ever Trophy gibt Renault auf dem Pariser Autosalon einen Ausblick auf ein kommendes kleines Elektro-SUV. Das robust gestaltete Showcar nimmt mit der stark stilisierten Rundleuchten-Front Anleihen beim Markenklassiker R4, der wohl auch Namensgeber für das Serienmodell werden dürfte. 

Die Studie interpretiert die Retro-Elemente allerdings sehr modern, die Verwandtschaft mit dem von den 60er- bis in die 90er-Jahre gebauten Renault 4 wird außer an der Front vor allem noch am Heck mit seinen vertikalen Leuchten sichtbar.


Renault 4Ever Trophy

Renault 4Ever Trophy Bildergalerie

Mit 4,06 Metern Länge und der SUV-artigen Karosserie fällt die Neuinterpretation deutlich wuchtiger aus als der ikonische Vorgänger, bleibt aber nach modernen Maßstäben ein Kleinwagen. Den Antrieb übernimmt ein 100 kW / 136 PS starker Motor, der von einer 42 kWh großen Batterie mit Energie versorgt wird. Diese dürfte für Reichweiten im Bereich von 300 bis 400 Kilometern tauglich sein. 

Die Serienvariante könnte Mitte des Jahrzehnts auf die Straße kommen. Der R4 würde sich zum für 2024 erwarteten E-Kleinwagen R5 gesellen, der bei Optik und Namensgebung ebenfalls die Markentradition aufnimmt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.