Porsche 718 T: Das T steht für Purismus

Die neuen T-Modelle der 718-Baureihe von Porsche.
© Foto: Porsche

Porsche erweitert die Modellpalette der 718-Modelle um die sportlicher ausgestattete T-Variante, die Optionen aus dem S-Modell auf die Basismotorisierung appliziert.


Datum:
20.12.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nach dem Klassiker 911 bietet Porsche nun auch die Einstiegsmodelle 718 Cayman und 718 Boxster als puristischer ausgelegte T-Modelle an. Dabei setzt der Hersteller auf eine Verbindung aus der Basismotorisierung mit einem Vierzylinder-Turbo (220 kW / 300 PS) und diversen Optionen, die normalerweise nur im teureren S-Modell zu haben sind.

Dazu zählen unter anderem das Sportfahrwerk PASM mit einer Tieferlegung um zwei Zentimeter oder der verkürzte Schalthebel. Außerdem bekommen die T-Varianten der Mittelmotorsportler als Handschalter (Doppelkupplungsgetriebe optional) das Torque Vectoring inklusive mechanischer Hinterachs-Sperre, eine Sportabgasanlage sowie 20 Zoll große Felgen. Im Innenraum ist der 718 T an schwarzen Türöffnerschlaufen, Sportsitzen und Sportlenkrad zu erkennen. Außerdem ist im Serienumfang kein Infotainmentsystem enthalten, das allerdings kostenlos dazugeordert werden kann.


Porsche 718 T (2019)

Bildergalerie

Der Porsche 718 Cayman T startet bei 63.000 Euro, der offene Boxster bei 65.000 Euro. Die Basismodelle sind je rund 9.000 Euro günstiger, die S-Varianten je rund 4.000 Euro teurer. Porsche spricht von einer Ersparnis zwischen fünf und zehn Prozent gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Basisfahrzeug. (SP-X)

HASHTAG


#Porsche

Mehr zum Thema


#Porsche

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.