-- Anzeige --

Mia 2.0: Eine Plattform, viele Möglichkeiten

Die Serienversion des E-Autos Mia soll 2023 kommen.
© Foto: SP-X

Der Elektro-Kleinwagen Mia könnte eine Familie gründen. Die richtigen Architektur-Gene bringt er schon mal mit.


Datum:
31.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der für 2023 angekündigte Elektro-Kleinwagen Mia könnte mehrere Derivate erhalten. Der Münchner Hersteller Fox E-Mobility hat nun Details zur Technik des Stadt-Stromers vorgestellt, der auf einer sogenannten Skateboard-Plattform stehen wird. Die Bodengruppe enthält Fahrwerk, Motor sowie Batterie und kann mit verschiedenen Karosserie-Aufbauten kombiniert werden.

Für den Antrieb stehen diverse Motor-Kombinationen zur Verfügung. An der Hinterachse reicht das Leistungsband von 40 kW / 55 PS bis 100 kW / 136 PS, zusätzlich kann vorne ein weiteres Triebwerk mit 30 kW / 40 PS zum Einsatz kommen. Außerdem ist der Einbau einer Brennstoffzelle möglich. Erstes Modell auf der Bodengruppe soll der Kleinstwagen Mia 2.0 sein, der ab 2023 zu Preisen unter 20.000 Euro auf den Markt kommen könnte.


Elektroauto "Mia"

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.