Lamborghini Huracan Evo RWD: Spaß trotz Verzicht

Die Traktionskontrolle P-TCS soll kontrollierte Drifts erlauben.
© Foto: Lamborghini

Vom Huracan Evo legt Lamborghini eine Heckantriebsversion namens RWD auf. Ab Frühjahr 2020 soll diese kontrollierte Drifts besonders einfach machen.

Wie Audi beim Technik-Bruder R8 bietet auch Konzernschwester Lamborghini ab Frühjahr 2020 den Huracan Evo zusätzlich in einer heck- statt allradgetriebenen Version an. Die neue, rund 159.400 Euro teure Antriebsvariante mit Namenszusatz RWD verspricht trotz verringerter Leistung genügend Fahrspaß.

Wie beim normalen Huracan Evo sorgt beim RWD ein 5,2-Liter-V10 für Vortrieb, der mit 449 kW / 610 PS und 560 Newtonmeter Drehmoment allerdings 22 kW / 30 PS und 40 Newtonmeter weniger leistet. Im Gegenzug ist der heckgetriebene Lambo mit 1.392 Kilogramm um 30 Kilo leichter als das stärkere Allrad-Pendant. Die Sprintzeit auf Tempo 100 beträgt mit dem RWD 3,3 Sekunden, maximal sind 325 km/h möglich.


Lamborghini Huracán Evo

Bildergalerie

Als Besonderheit bietet die neue Huracan-Variante die Traktionskontrolle P-TCS (Performance Traction Control System), die etwa im Sport-Modus kontrollierte Drifts erlauben soll. Das System lässt ein Durchdrehen der Hinterräder zu, verringert allerdings die Leistungsabgabe, sollte die Tendenz zum Übersteuern ein kritisches Niveau erreichen. Erkennungsmerkmale des EVO RWD sind ein Frontsplitter und Heckdiffussor in spezifischen Designs. Zur Ausstattung gehören Hinterradlenkung und 19-Zoll-Räder. Optional werden unter anderem Keramik-Stopper in Kombination mit 20-Zoll-Rädern angeboten. (SP-X) 


Lamborghini Huracan Sterrato Concept

Bildergalerie

HASHTAG


#Lamborghini

Mehr zum Thema


#Lamborghini

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Disponent (m/w/d)

Unterschleißheim

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.