Kompakt-Fahrzeuge schneiden bei Seitenaufprall schlecht ab

Mit oder ohne Seitenairbag, das ist hier die Frage


Datum:
09.03.2005

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Das amerikanische "Insurance Institute for Highway Safety" (IIHS) hat in einem Seitenaufprall-Crashtest fast allen der sechzehn untersuchten Kompakt-Fahrzeuge schlechte Noten erteilt. Wie die Forschungsanstalt jetzt mitteilte, schnitten dabei vierzehn Autos mit der schlechtesten Note "mangelhaft" ab. Darunter befanden sich neben dem VW Beetle der Ford Focus, der Mazda 3 und der Mitsubishi Lancer. Für die Untersuchung wurde ein Unfall simuliert, bei dem ein Geländewagen mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h die Fahrerseite des Testwagens rammt. Der Toyota Corolla, der sowohl mit als auch ohne Seitenairbags getestet wurde, schnitt mit der optional erhältlichen Zusatzausstattung mit dem zweitbesten zu vergebenden Urteil "akzeptabel" ab. Damit war er zusammen mit dem in Deutschland nicht erhältlichen Chevrolet Cobalt das beste Fahrzeug im Test. Ohne diese Airbags wurde er ebenfalls als "mangelhaft" eingestuft. Beim VW Beetle gehören die Seitenairbags zur Serienausstattung, nach Ansicht der Prüfer bieten sie im Kopfbereich "akzeptablen" Schutz. Bemängelt wurden jedoch die hohe Verletzungsgefahr am Rumpf und in der Hüftgegend. (san)

Mehr zum Thema


#Toyota

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d)

Postleitzahlengebiet 34/36/37

Kfz-Technik-Experte (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.