Kleiner Toyota-Crossover: Erstes Mini-SUV mit Hybridantrieb

Die Welt der Mini-SUV bekommt interessanten Neuzuwachs: Ende 2016 bringt Toyota im Boom-Segment als erster Hersteller ein Fahrzeug mit Hybridantrieb auf den Markt, hier die seriennahe Studie auf der IAA.
© Foto: Toyota

Toyota bietet seit längerem in diversen Baureihen Hybridantriebe an. Nun starten die Japaner auch in einem neuen Segment gleich mit der Kraft der zwei Herzen.


Datum:
26.10.2015

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Welt der Mini-SUV bekommt interessanten Neuzuwachs: Ende 2016 bringt Toyota im Boom-Segment als erster Hersteller ein Fahrzeug mit Hybridantrieb auf den Markt. Auf der IAA im September haben die Japaner mit dem C-HR eine seriennahe Studie des Fünftürers gezeigt, die Crossover-Modellen wie Nissan Juke oder Opel Mokka Konkurrenz machen soll.

Auf der Automesse im Frühjahr in Genf feiert die Serienversion des Vollhybrids Premiere. Der Fünftürer basiert auf der neuen Toyota-Plattform TNGA. Die steife Struktur und der niedrige Schwerpunkt sollen für gute Handling-Eigenschaften sorgen. Zum Antrieb könnte das noch namenlose Mini-SUV Komponenten des neuen Prius übernehmen. Hier arbeitet der 1,8-Liter-Benziner (72 kW / 98 PS) mit einem starken Elektromotor (53 kW / 72 PS) zusammen. Es wäre denkbar, dass alternativ auch weitere Motoren, zum Beispiel aus dem Auris, zum Einsatz kommen.

Ausgehend von der IAA-Studie setzt das kleine Toyota-SUV optisch auf ausgefallenes Design: Eine mächtige Front mit weit außen positionierten, schmalen Scheinwerfern, sehr muskulöse Radhäuser und ein zum Heck hin abfallendes Dach, das in ein stark modelliertes Heck mündet sorgen zumindest beim seriennahen Konzeptauto für hohen Wiedererkennungswert. Wie viel davon in die Serie übertragen wird, zeigt sich im Frühjahr. (sp-x)


Toyota SUV Hybrid Studie

Bildergalerie

HASHTAG


#Hybridantrieb

Mehr zum Thema


#Toyota

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.