Größe "L": Gestreckter Fiat 500

Fiat 500 L: Fiat streckt die kleine Kugel um 59 cm. Marktstart ist erst gegen Jahresende.
© Foto: Fiat

Was Kleiderhersteller können, kann Fiat schon lange. Der Hersteller hängt an den kleinen 500 nun ein "L" und macht aus dem Mini einen Großen.


Datum:
07.02.2012

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Fiat hängt an den kleinen 500 nun ein "L" und macht aus dem Mini einen Großen. Stolze 59 Zentimeter wächst der in Serbien produzierte Italiener und misst statt 3,55 nun 4,14 Meter. Er geht zudem etwas in die Breite (plus 15 Zentimeter auf 1,78 Meter) und in die Höhe (plus 17 Zentimeter auf 1,66 Meter). Erst im letzten Quartal des Jahres steht der gewachsene Fiat-Floh zur Probefahrt bereit. Dann kann der Kunde zwischen dem Benziner-Duo (0,9-Liter-Twin-Air-Aggregat und 1,4-Liter-Motor) sowie 1,3-Liter-Turbodiesel wählen. In unserer Bildergalerie unter diesem Text und sehen Sie neben dem Fiat 500 L auch den historischen Vorgänger. (rs)

Fiat 500L

Bildergalerie

Mehr zum Thema


#Fiat

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.