-- Anzeige --

Ford Mustang Shelby GT350: Schlange mit dem Extra-Biss

Neuer Heckspoiler und neue Reifen für mehr Performance
© Foto: Ford

Wer "Mustang" hört, denk unweigerlich auch an Shelby. Für ein paar Zehntel mehr auf der Rennstrecke erhält der Shelby GT350 ein neues Set-up.


Datum:
15.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer mit dem Ford Mustang ernsthafte Trackday-Absichten hegt, der sollte zum Shelby GT350 greifen. Für das Modelljahr 2019 verpasst die Ford-Performance-Abteilung dem Top-Mustang einen neuen Heckspoiler samt optionalem Gurney-Flap für mehr aerodynamische Effizienz. Außerdem steuert Michelin speziell auf den GT350 zugeschnittene Pneus der Cup2-Reihe für gesteigerten mechanischen Grip bei. Zusätzlich wurde die Sechskolben-Bremse von Brembo an der Vorderachse optimiert und das ESP auf die neuen Fahrdynamik-Paramater abgestimmt. Motorseitig bleibt es beim Hochdrehzahl-V8 mit 387 kW / 526 PS, der erst bei 8.250 U/min in den Begrenzer rennt, geschaltet wird weiterhin über ein manuelles Sechsgang-Getriebe.


Ford Mustang Shelby GT350

Bildergalerie

Einen Preis für den 2019er GT350 nennt Ford noch nicht. In den USA – wo das Modell ausschließlich erhältlich ist – kostet die aktuelle Version rund 57.000 Dollar. Wer einen GT350 nach Deutschland holen will, muss sich an Importeure wie Geiger Cars in München wenden und wohl mindestens 70.000 Euro investieren. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.