-- Anzeige --

Elektrische Automarke: Opel ab 2028 nur noch emissionsfrei

Bereits jetzt qualifizieren sich viele Opel-Baureihen für das E-Kennzeichen.
© Foto: Opel

Kein Wenn und Aber mehr: Opel wird in Europa zur rein elektrischen Automarke. Bereits jetzt qualifizieren sich zwölf Baureihen der Rüsselsheimer fürs E-Kennzeichen.


Datum:
04.03.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In sechs Jahren will Opel den Wandel zur rein elektrischen Automarke vollzogen haben. Demnach sollen ab 2024 alle Baureihen elektrifiziert sein, vier Jahre später werden dann in Europa nur noch rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge angeboten.

Aktuell hat Opel zwölf Baureihen mit elektrischen oder elektrifizierten Antrieben im Programm. Neben vier Nutzfahrzeug- und sieben Pkw-Baureihen gehört dazu auch der Leichtkraftwagen Rocks-e. Die Nachfolger der Baureihen Crossland und Insignia sollen ebenfalls elektrisch werden, ein Zeitpunkt für ihren Marktstart wird nicht genannt. 2023 wird es außerdem Elektro-Varianten von Astra und Astra Sport Tourer geben. Für 2025 ist eine rein batterieelektrisch angetriebene Neuauflage des Manta geplant.


Opel Manta GSe ElektroMOD

Bildergalerie

Im gleichen Jahr ist der Start für die Fertigung neuer Hochleistungsbatterien in der ACC-Gigafactory in Kaiserslautern vorgesehen. Mit neuer Akkutechnik sollen kommende Elektro-Opel 500 bis 800 Kilometer Reichweite bieten und innerhalb einer Minute 32 Kilometer Reichweite nachladen können.


Opel Rocks-e

Bildergalerie

© Foto: Opel

Opel Manta Jubiläum 50 Jahre

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.