BMW X2 M35i: Mit vier statt sechs Zylindern

BMW bringt im Frühjahr 2019 ein neues Topmodell der X2-Reihe an den Start.
© Foto: BMW

BMW stellt dem bisherigen X2-Portfolio ein neues Topmodell zur Seite. Erstmals läuft mit dem M-Performance-Label ein Vierzylinder unter dem weiß-blauen Propeller.


Datum:
14.11.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Den BMW X2 gibt es nun auch als M-Performance-Modell M35i. Ging mit dieser Kennzahl bisher ein Sechszylinder-Aggregat einher, sitzt in dem kompakten City-Crossover nun erstmals ein Zweiliter-Vierzylinder, der das Sportlabel trägt. Mit 225 kW / 306 PS und 450 Newtonmetern aus zwei Litern Hubraum ist der X2 M35i das neue Topmodell der Baureihe. Dank Allradantrieb und Achtgang-Doppelkupplung geht es in 4,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Eine Sportabgasanlage sorgt für den passenden Sound.

Weitere technische Spezialitäten sind ein – optional adaptives – Sport-Fahrwerk, ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse, eine Bremsanlage mit Festsattel sowie eine direkter abgestimmte Lenkung. Im Innenraum gibt es gegen Aufpreis unter anderem Sportsitze, Head-up-Display sowie Parkassistenten.

Optisch unterscheidet sich der M35i durch graue Akzente an den Nieren, den Außenspiegeln, den Kühlluftöffnungen, dem Heckspoiler und den Endrohren von seinen schwächer motorisierten Brüdern. Der Produktionsstart für den europäischen Markt ist im März 2019, Preise nennt BMW noch nicht. Der bisher stärkste X2 mit Benzinmotor, der X2 sDrive20i, startet mit 141 kW / 192 PS bei 39.200 Euro. (SP-X)


BMW X2 (2019)

Bildergalerie

HASHTAG


#Crossover

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.