Dienstag, 20.11.2018
Verkehrsblatt IVW
27.07.2018

¬ BMW

Ausfall der Fahrzeugelektrik

BMW 3er 2009

Auch beim BMW 3er kann die Fahrzeugelektrik ausfallen.
© Foto: BMW

BMW ruft mehrere Modelle aus den Fertigungszeiträumen März 2007 bis Juli 2011 (Rechtslenkerfahrzeuge) und Dezember 2009 bis Juli 2011 (Linkslenkerfahrzeuge) zurück in die Werkstätten. Weltweit trifft dieser Rückruf rund 400.000 Fahrzeuge, davon 633 in Deutschland. Aufgrund technischer Unterschiede ist der Großteil der Fahrzeuge in den Rechtslenker-Märkten betroffen. Bei den Linkslenkern geht es um Fahrzeuge mit Dieselmotor und der Ausstattung "Heisslandausführung".

Grund des Rückrufs sind durch Fahrzeugvibrationen bedingte Reibkorrosionen am Stecker des Stromverteilers (dieser befindet sich zwischen dem Handschuhfach und der Stirnwand), wodurch die Stromversorgung des Fahrzeugs beeinträchtigt werden kann. In der Regel äußert sich die Problematik am stehenden Fahrzeug. Es kann vorkommen, dass der Fahrzeugzugang nicht mehr funktioniert oder sich das Fahrzeug nicht mehr starten lässt.

In Einzelfällen kann es zu Motoraussetzern oder Liegenbleibern während der Fahrt kommen. Bevor dieser Fall jedoch eintritt, gibt es zahlreiche deutliche Warnhinweise - wie Flackern in der Instrumentenkombination und Motordurchtaucher (kurzer, spürbarer Leistungsabfall), erklärte ein BMW-Sprecher gegenüber asp-Online.

Von der Rückrufaktion sind die Vorgängergenerationen der Modellreihen des BMW 1er, 1er Coupé, 1er Cabrio, X1, 3er Limousine, 3er Touring, 3er Coupé, 3er Cabrio, Z4 Roadster und M3 betroffen.

In der Werkstatt erfolgt der Einbau eines Reparaturkabels mit verbessertem Stecker am Stromverteiler. Für die Reparatur ist ein Zeitaufwand von zwei Stunden angesetzt. Die Aktion, die Mitte Mai dieses Jahres gestartet ist, trägt das interne Kürzel "0061770400 Reparaturkabel Batterieplus-Leitung einbauen E8x E9x". Eine durchgeführte Reparaturmaßnahme wird in den internen BMW-Datenbanken gespeichert. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: BMW)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

ATR Nachwuchsförderung

ATR startet "Trainingscamp der Champs"

2019 beginnt das deutschlandweite Nachwuchsförderprogramm für angehende Kfz-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker. Das "Trainingscamp der Champs" ist kostenfrei und offen für alle freien Kfz-Betriebe. ¬ mehr

20.11.2018

¬ Licht-Test 2018

Licht-Test 2016

Jeder Zehnte ist ein Blender

In der dunklen Jahreszeit ist im Straßenverkehr das Sehen und Gesehenwerden besonders wichtig. Trotzdem fahren Millionen Autos mit defekter Beleuchtung. ¬ mehr

20.11.2018

¬ Fahrzeugspende

AutoFrey unterstützt Landesberufsschule

Die Salzburger Autohandelsgruppe AutoFrey unterstützt gemeinsam mit BMW Austria die Landesberufsschule Salzburg mit vier Fahrzeugen der Marken BMW und Mini. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 20.11.2018 | EU-Entscheidung

    Digitalradio wird Pflicht

    Mike Eberhart meint: Deutschlandweites Digitalradio, dass ich nicht lache. Sicher gibt es solche Sender, aber die Masse i...mehr

  • 18.11.2018 | Frage der Gemeinnützigkeit

    Online-Petition richtet sich gegen DUH

    nur mal ne antwort meint: Zur Info für bildungsnahe Bevölkerungsschichten:a) Die DUH hat es nur auf Dieselfahrzeuge abgesehe...mehr

  • 16.11.2018 | EU-Entscheidung

    Digitalradio wird Pflicht

    Berthold Weidauer meint: Diese Entscheidung finde ich ja richtig. Allerdings muss ich anmerken, dass in unserer und vielen an...mehr

Springer Automotive Shop

Verlieren Sie nicht die Orientierung!

Die Neuerscheinung "Der Autohaus-Kennzahlkompass" zeigt, wie man betriebsspezifische Kennzahlen findet, errechnet und interpretiert. Dabei werden dem Leser greifbare Lösungsansätze vermittelt. ¬ Jetzt bestellen!