Dienstag, 23.07.2019
Verkehrsblatt IVW
29.03.2017

¬ Schadenmanagement der Zukunft

Von virtueller Realität bis zum Chatbot

Das Control-Expert-Management setzt auf technologische Trends zur Digitalisierung des Schadenprozesses: Andreas Witte (Leiter Forschung & Entwicklung) Gerhard Witte (Geschäftsführer), Kai Siersleben (Geschäftsführer), Michael Kubijowicz (Key Account Manager Leiter International) und Jörg Breuer ( Vertriebsleiter).
© Foto: Control-Expert

zum Themenspecial Digitalisierung

Control-Expert hat einen Blick in die Zukunft der Schadenabwicklung geworfen. Anlässlich des Leipziger Messekongresses "Schadenmanagement & Assistance" zeigte der Branchendienstleister beispielsweise auf, wie Werkstätten künftig mittels virtueller und augmentierter Realität bei Fahrzeugreparaturen unterstützt werden könnten. Dabei würden den Fachkräften technische Informationen zum vorliegenden Schaden über eine VR-Brille zur Verfügung gestellt. Eine zeitintensive Recherche sei somit nicht mehr nötig, hieß es.

Im Bereich 3D-Printing arbeitet Control-Expert bereits mit Werkstätten am Ersatzteilprozess von morgen. Die Idee: Teile werden künftig direkt im Betrieb gedruckt und entsprechend weiterverarbeitet. Dabei soll das bewährte "PostMaster"-System eine wichtige Schnittstellen-Funktion übernehmen und der Werkstatt die Vorlagen für die Komponenten liefern.

Zu den größten Trends der digitalen Kommunikation zählt derzeit Mobile Messaging. Auch auf diesem Feld ist das Unternehmen aktiv. Ein auf künstlicher Intelligenz basierender Chatbot könne etwa Versicherungen eine durchgängige Kommunikation mit dem Kunden gewährleisten – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Die textbasierten Dialogsysteme gelten unter Experten bereits als die zukünftigen Apps.

Automatisierung vorantreiben

Laut Andreas Witte, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Control-Expert, liegt das Erfolgsrezept vor allem in der optimalen Kombination aus menschlicher und künstlicher Intelligenz. Man wolle auch in Zukunft das große Potenzial von Big Data mit dem vollständigen Serviceprozess vernetzen und damit die Automatisierung für die Kunden vorantreiben, sagte er.

Control-Expert digitalisiert seit 2002 manuelle Abläufe von Versicherungen, Leasinggesellschaften, Autohäusern und Herstellern im Kfz-Bereich. Zu den bekanntesten Produkten der Langenfelder gehören die Kommunikationsplattform "PostMaster" und die Schadenabwicklungs-App "EasyClaim". (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Control-Expert)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bilder 22.07.2019

¬ asp-Video

Sieger ATR Trainingscamp 2019

ATR-Trainingscamp – Das Finale

Beim Finale des ATR-Trainingscamps in Hamburg kämpften am 4. und 5. Juli 2019 die besten Azubis Deutschlands um den Championtitel. In der Zentrale des Trainingsanbieters Trainmobil lernten die jungen Mechatroniker jede Menge Praxis. ¬ mehr

Uveye Volvo Helios

Kapitalspritze für Uveye

Toyota, Volvo und W.R. Berkley haben großzügig in das Start-up Uveye investiert. Die auf künstlicher Intelligenz basierender Lösungen des Unternehmens für die Automatisierung der externen Fahrzeuginspektion nimmt nun weiter Fahrt auf. ¬ mehr

Mit Leistung den guten Ruf wahren

Die M GmbH beschert der Mutter volle Kassen. Nicht nur die Motorleistungen, sondern auch die Absatzzahlen bewegen sich auf Rekordniveau. Doch in Zukunft muss sich BMWs Performance-Tochter einer neuen Herausforderung stellen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!