-- Anzeige --

PhotoFairy: Fotos noch besser und schneller bearbeiten

FotoFairy TÜV SÜD
Durch Freistellung werden störende Bildelemente in den Fensterbereichen eliminiert.
© Foto: TÜV SÜD

Die App PhotoFairy von TÜV SÜD unterstützt Autohäuser bei der Erstellung professioneller Fahrzeugfotos. Mithilfe künstlicher Intelligenz erfolgt die Bearbeitung von im Autohaus erstellten Fotos in kürzester Zeit und hochautomatisiert, jetzt wurde die App noch verbessert.


Datum:
23.10.2023
Autor:
asp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die App PhotoFairy von TÜV SÜD unterstützt Autohäuser bei der Erstellung professioneller Fahrzeugfotos. Mithilfe künstlicher Intelligenz erfolgt die Bearbeitung von im Autohaus erstellten Fotos in kürzester Zeit und hochautomatisiert. Die Software erledigt beispielsweise das professionelle Freistellen der Fahrzeuge und passt jedes Modell realitätsecht vor frei wählbaren Hintergründen ein. Der Kunde hat die Auswahl aus unterschiedlichen Kombinationen von Untergrund und Hintergrund. Neben der 2-D-Darstellung sind auch 3-D-Hintergründe möglich. "Bei der 3-D-Darstellung verändert sich der Hintergrund entsprechend mit, wenn das Fahrzeug aus anderer Perspektive fotografiert wird", erklärt Ingmar Schüller, Produktverantwortlicher bei TÜV SÜD. "Die Ansicht wirkt dadurch noch realistischer, die perfekte Darstellung ersetzt die aufwendigen Aufnahmen in einer Fotokabine."

Die Bearbeitung von Vermarktungsfotos mit TÜV SÜD PhotoFairy bietet zahlreiche Optionen, die jeweils auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnitten werden. Auf Wunsch können beispielsweise Kennzeichen verschwommen dargestellt oder Marketingkennzeichen mit Händler- oder Markenlogo eingeblendet werden. Für den Anwender ist der Prozesse sehr einfach mit der App auf dem Smartphone darstellbar. Alle Bildoptimierungen laufen automatisch im Hintergrund ab. Der Kunde ­erhält nach wenigen Minuten die fertig ­bearbeiteten Bilder - entweder per Download-Link oder gleich automatisiert ins DMS gespielt.

PhotoFairy 360°: Ansprechende Rundumaufnahmen

Mit PhotoFairy 360° lassen sich zudem ansprechende Rundumaufnahmen vom Fahrzeug in der Außenansicht sowie auch vom Innenraum erstellen. Die Außenaufnahmen werden mit dem Smartphone via App erstellt, die den ausführenden Mitarbeiter in einem Kreis mit rund acht Metern Durchmesser rund ums Fahrzeug führt. Für die Innenraumaufnahmen steht im Paket PhotoFairy 360° eine spezielle Kamera für Rundumaufnahmen des Interieurs zur Verfügung, die auf der Mittelarmlehne platziert wird. Auf diese Weise entstehen innerhalb weniger Sekunden professionelle und perfekt ausgeleuchtete Raumeindrücke des Interieurs. Eine weitere Verbesserung des Produkts: Durch die Innenraumfreistellung werden bei der Darstellung des Interieurs störende Bild­elemente in den Fensterbereichen eliminiert. "Wir machen den Hintergrund beim Blick aus dem Fenster unscharf," erklärt Schüller. Das lenkt den Blick auf den Innenraum und unruhige oder störende Hintergründe, beispielsweise auf Parkplätzen, werden unsichtbar.

Um Fahrzeuge nach der Hereinnahme im Autohaus noch deutlich schneller auf die Vermarktungsplattformen zu bringen, bietet TÜV SÜD eine Kombination aus Begutachtung und PhotoFairy (siehe Interview). Wenn der TÜV SÜD Mitarbeiter vor Ort das Fahrzeug in Augenschein nimmt, kann er per Tablet auch gleich Vermarktungsfotos für die Verkaufsbörsen im Internet erstellen. Professionelle Vermarktungsfotos stehen auf diese Weise deutlich früher zur Verfügung.

Fragen an ...

Ingmar Schüller
Ingmar Schüller, Product Owner Digitalisierung TÜV SÜD
© Foto: TÜV SÜD

asp: Die App PhotoFairy bietet neue Features - was hat der Nutzer davon?
Ingmar Schüller: Wir haben die KI weiter verbessert und können jetzt beispielsweise noch mehr Möglichkeiten bei den Hintergründen anbieten. Die 3-D-Darstellung verschafft eine sehr realistische Ansicht der Fahrzeuge. Mit der App sind markengebundene Händler in der Lage, alle Vorgaben des Herstellers für die Fahrzeugdarstellung zu erfüllen. Durch Einsatz der KI ist der gesamte Prozess sehr schnell und verlässlich.

asp: Wie viel Übung ist notwendig?
I. Schüller: Die App auf dem Smartphone führt den Anwender durch den gesamten Prozess. Durch Einblendung von transparenten Overlays auf dem Bildschirm sieht der Anwender sofort, aus welchen Blickwinkeln das Fahrzeug fotografiert werden muss. Alles andere macht das System automatisch. Die fertigen Bilder können nach wenigen Minuten sogar direkt in das DMS geladen werden.

asp: PhotoFairy kommt jetzt auch bei der Fahrzeugannahme zum Einsatz?
I. Schüller: Wenn wir mit unseren Sachverständigen sowieso vor Ort sind und eine Fahrzeugbewertung durchführen, können wir mit dem Tablet auch gleich Fotos erstellen. Nach der automatisierten Freistellung können diese Fotos dann direkt und ohne Zeitverzug als Vermarktungsfotos verwendet werden. Frisch hereingenommene Fahrzeuge können auf diese Weise gleich mit hochwertigen Fotos in den Verkauf auf der Börse gehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.