-- Anzeige --

Cybersecutity: TÜV SÜD prüft Cybersecurity

Cybersecutity: TÜV SÜD prüft Cybersecurity
Mit der KBA-Benennung zum Technischen Dienst für Cybersecurity baut TÜV SÜD sein Service-Angebot bei der Entwicklung vernetzter und automatisierter Fahrzeuge weiter aus.
© Foto: putilov_denis/stock.adobe.com

TÜV SÜD wurde als Technischer Dienst für Cybersecurity und Software-Updates in Kraftfahrzeugen vom KBA benannt.


Datum:
23.07.2021
Autor:
asp
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat TÜV SÜD als Technischen Dienst für Cybersecurity und Software-Updates in Kraftfahrzeugen benannt. Regulatorische Grundlage sind die UNECE-Regelungen R155 und R156, die für die Typzulassung und die Zertifizierung von Managementsystemen seit dem Frühjahr international gelten. Dort ist genau geregelt, welche Vorgaben OEM in Sachen Cybersecurity und Software-Updates einzuhalten haben. Als Benannte Stelle auditiert TÜV SÜD die Managementsysteme und erstellt einen umfangreichen Bericht für die Genehmigung durch das KBA. Mit der KBA-Benennung baut TÜV SÜD sein Service-Angebot bei der Entwicklung vernetzter und automatisierter Fahrzeuge weiter aus und unterstreicht damit seinen Führungsanspruch als unabhängiger Dienstleister in diesem wichtigen Zukunftsbereich.

TÜV SÜD Auto Service
Philip Puls
Tel. 0 89/57 91-23 20
Fax -23 81
philip.puls@tuvsud.com

TÜV SÜD Auto Partner
Thomas Gensicke
Tel. 0 7 11/72 20-84 73
Fax -84 88
thomas.gensicke@tuvsud.com

Zentraler Vertrieb
Tel. 07 11/7 82 41-2 51
vertrieb-as@tuvsud.com

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.