Freitag, 22.11.2019
Verkehrsblatt IVW
WOW Software Diagnosesystem

FCA-Gruppe und WOW kooperieren

Autohersteller statten ihre vernetzten Autos vermehrt mit Programmen aus, um Hackerangriffe zu unterbinden. Damit werden aber freie Werkstätten hinsichtlich der Diagnose ausgesperrt. WOW arbeitet an einer Lösung. ¬ mehr

VW Auspuff

Bonn verklagt VW

Die Stadt Bonn möchte fast 700.000 Euro für die Anschaffung von 27 Diesel-Fahrzeugen wegen manipulierter Abgaswerte zurück und klagt gegen VW. Eine Entscheidung wurde bei der Verhandlung am Mittwoch nicht getroffen, nun denken beide Seiten über einen Vergleich nach.¬ mehr

Gericht drängt auf Vergleichsgespräche

Für die Klage Hunderttausender Dieselfahrer gegen VW befürchteten Viele einen langwierigen Prozess. Nun ist aber plötzlich Tempo im Musterverfahren.¬ mehr

01.11.2019

¬ Alldata Repair

Software Werkstattbereich

Erweiterter Funktionsumfang

Für die neue Produktversion von Alldata Repair verspricht der Anbieter zahlreiche Verbesserungen, die die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz über die gesamte Werkstattpraxis hinweg steigern.¬ mehr

Werbas ist "ERP-System 2019"

Grund zur Freude bei Werbas: Das Werkstatt-Management-System des Softwareanbieters hat von der Universität Potsdam eine Auszeichnung erhalten.¬ mehr

22.10.2019

¬ Ersatzteile

PV Automotive PV:Kompass 4.0

Optimierte Werkstattabläufe

PV Automotive hat seine neue Web-Applikation PV:Kompass 4.0 vorgestellt. Damit sollen Kfz-Betriebe Ersatzteile schneller und genauer identifizieren können.¬ mehr

21.10.2019

¬ Gutschein-Aktion

Daimler wirbt um Software-Updates

Daimler-Kunden mit Diesel-Fahrzeugen der Abgas-Normen Euro 5 und 6b erhalten einen Verrechnungsgutschein in Höhe von 100 Euro, wenn sie ein Software-Update in der Werkstatt durchführen lassen. Das Angebot gilt auch rückwirkend.¬ mehr

Schadenersatz noch ungeklärt

Mit einer Musterklage versuchen fast eine halbe Million Dieselfahrer, ihre Chancen auf Entschädigung von Volkswagen zu erhöhen. Nun hat das erste große Gerichtsverfahren zum Thema begonnen. Eine deutliche Tendenz für oder gegen eine Seite zeichnet sich bisher nicht ab.¬ mehr

16.09.2019

¬ Diesel-Affäre

KBA droht Zwangsgelder gegen Audi an

2017 ordnete das KBA den Rückruf von 151.000 Audi-Dieselfahrzeugen an und schrieb strenge Fristen zu Software-Updates für die Umrüstung vor. Sollten die Ingolstädter die nicht einhalten, könnte es teuer werden.¬ mehr

Umrüstung manipulierter Diesel geht voran

Audi hat erklärt, bei der Umrüstung von manipulierten Dieselfahrzeugen voranzukommen, und damit auf Medienberichte reagiert, wonach es keine Fortschritte gebe.¬ mehr

VW und Anleger streiten weiter

Seit September 2018 streiten sich Anleger mit dem VW-Konzern über Schadenersatzforderungen für erlittene Kursverluste nach Bekanntwerden des Dieselbetrugs. Bislang gibt es nur einen Teilentscheid, die Fronten bleiben verhärtet.¬ mehr

Continental Kamerasystem

Alles im Blick

Damit Autos in Zukunft nahtlos zwischen selbstfahren und gefahren werden wechseln können, müssen sie wissen, was der Mensch am Steuer gerade macht. Ein Zulieferer hat da eine Idee.¬ mehr

Wacken Strom Nissan Leaf

Grüner Rocken

E-Autos können auch bei der CO2-Reduktion helfen, wenn sie gar nicht fahren. Hauptsache, sie speichern Energie und liefern welche – dabei darf es auch laut zugehen.¬ mehr

Autobauer hinken weiter hinterher

Auch zwei Jahre nach dem ersten "Dieselgipfel" sind die Konzerne noch nicht am Ziel: Software-Updates - ein zentrales Instrument im Kampf gegen zu schmutzige Stadtluft - sind nach wie vor nicht abgehakt.¬ mehr

31.07.2019

¬ Dieselskandal

Rupert Stadler

Anklage gegen Ex-Audi-Chef Stadler

Gut 7000 Seiten dick sind die Ermittlungsakten, die die Münchner Staatsanwälte im Verfahren gegen Rupert Stadler zusammentrugen. Ob und wann es zum Prozess kommt, das dürfte sich erst im Winter klären. Die Vorwürfe sind happig.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!