Montag, 22.04.2019
Verkehrsblatt IVW
23.05.2018

¬ Werkstattkonzept

Startschuss für erste ZF Service Point-Betriebe

ZF Service Points sind zertifizierte Full-Service-Werkstätten, die auf Reparaturen und Austausch von Antriebs- und Getriebekomponenten bei Lkw spezialisiert sind.
© Foto: ZF Aftermarket

ZF Aftermarket erweitert seines deutschen Servicenetzwerk. In Hamburg und Saarbrücken sind jetzt die bundesweit ersten ZF Service Point-Werkstätten an den Start gegangen. Dabei handelt es sich um zertifizierte Betriebe, die am Markt als Getriebespezialisten für Lkw-Kunden auftreten. Sie bieten Diagnose, Reparaturmaßnahmen und Austausch von Antriebs- und Getriebekomponenten an.

Die Zusammenarbeit mit freien Werkstätten als Service Point-Partner habe sich international bereits bewährt, erklärte Elmar Bauer, Leiter der Servicestandorte in Deutschland bei ZF Aftermarket, am Mittwoch laut einer Mitteilung. "Weltweit gibt es insgesamt über 150 ZF Service Points. In anderen europäischen Ländern wie Italien und Frankreich ist das Konzept ebenfalls erfolgreich im Einsatz."

Hierzulande sind bereits weitere Betriebe in Planung. Bauer: "In Deutschland verfügen wir bereits über ein sehr gut ausgebautes Netzwerk an Werkstätten, die auf ZF-Produkte spezialisiert sind. Mit den Service Point-Partnern schaffen wir insbesondere für unsere Kunden im Lkw-Segment weitere Anlaufstellen, um Probleme bei Antriebs- und Getriebekomponenten vor Ort zu beheben."

Full-Service-Werkstätten, die die Auditierung als Service Point erfolgreich durchlaufen, können mit der Partnerschaft ihr Portfolio für Bestands- und Neukunden ergänzen. Sie sind in das gut ausgebaute ZF-Netzwerk eingebunden und werden bei aufwendigerem Reparaturen vom regionalen ZF Servicestandort unterstützt. Profilieren können sie sich auch mit dem Einbau von Original-Ersatzteilen. Mehr Informationen zum "ZF Service Point"-Konzept erhalten interessierte Betriebe bei Karsten Liebender, Vertriebsleiter Servicenetzwerk Deutschland: karsten.liebender@zf.com (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ZF Aftermarket)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 28.03.2019 | Unsicherheitsfaktor Kunde

    Autobranche sucht E-Auto-Käufer

    Frank Liermann meint: "Autobranche sucht E-Auto-Käufer" - die Überschrift geht völlig an der Realität vorbei. ...mehr

  • 22.03.2019 | Fahrbericht BMW X7

    Größer geht’s kaum

    R. Luft meint: Tut mir leid, aber das sind genau die Fahrzeuge, die kein Mensch in der heutigen Zeit braucht. Die g...mehr

  • 06.03.2019 | Unsicherheitsfaktor Kunde

    Autobranche sucht E-Auto-Käufer

    Franz Xaver meint: wenn jeder, der Grünen und die ganzen Umweltlobyisten einen kaufen würden, statt die jährlichen F...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!