Mittwoch, 21.08.2019
Verkehrsblatt IVW
 

Sch(w)ere Entscheidung

Sch(w)ere Entscheidung
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Die Neuanschaffung von Hebebühnen kann schnell zum Denkspiel werden - ganz besonders dann, wenn sich die Helfer für alle Anwendungsbereiche einsetzen lassen sollen. Wir haben einige Bestseller zusammengefasst.

Bei der Auswahl eines Hebebühnen-Parks für mehrere Angestellte sollte klar sein, wo die Kernkompetenz im Betrieb liegt. Besonders bei Fahrzeugen mit einem überdurchschnittlich kurzen (zum Beispiel Smart Fortwo) oder langen Radstand (zum Beispiel Sprinter) ist der gemeinsame Nenner nicht unbedingt gegeben. Klassische Reparatur-Arbeiten erfordern in der Regel weniger individuelle Lösungen als Karosserie-Arbeiten wie Spot- und Smart-Repair. Ebenso ist die Größe der Mitarbeiter zu beachten. Der durchschnittliche Mann in Deutschland ist 1,80 Meter groß, bei Frauen sind es 1,66 Meter. Mobile Reifendienst-Scherenhebebühnen sind für einen Mitarbeiter mit zwei Meter Körpergröße ungeeignet. Der Kollege mit 1,70 Meter hingegen kann damit rückenschonend arbeiten. Ein enormer Vorteil dieser Variante ist die Flexibilität. So kann sie in Stoßzeiten zum fest installierten Equipment eingesetzt werden.

Eine Säule, volle Flexibilität

Die Firma Twinbusch bietet hier mit der TW125M eine individuelle Lösung. Diese Einsäulen-Hebebühne mit 2.500 Kilogramm Tragkraft lässt sich wie ein Hubwagen bewegen. "Besonders beliebt ist dieses Modell bei engen Platzverhältnissen und bietet sich somit für extrem flexible Einsatzmöglichkeiten rund um alle Schraubertätigkeiten am Fahrzeug an", unterstreicht der Hersteller.

Zweisäulen-Bühnen: Verkaufsschlager

Die beliebteste Hebeoption ist die klassische Zweisäulen-Scherenhebebühne, die bereits seit den 60er-Jahren Werkstattabläufe erleichtert. Durch ihre hohe Verbreitung ist sie in der Basisversion verhältnismäßig preiswert, je nachdem welcher Anbieter zum Einsatz kommt und welche Ansprüche an Geschwindigkeit und Wartungstauglichkeit gestellt werden. Einer der größten Vorteile: Die Arme sind einstellbar und sehr universell einsetzbar. Ist zum Beispiel ein Schweller nicht tragfähig, kann die Karosse an einer anderen Stelle gepackt werden. Hinzu kommt der Platz, der sich unter dem Fahrzeug bietet. Nachteil: Das Öffnen der Türen wird durch die Säulen bei einer Überflurversion erschwert. Auf dem Gebiet der Zweisäulen-Hebebühne für Pkw und Transporter hat die Longus GmbH die LHB-2.40-EPS mit Plug-andplay-System im Produktsortiment. Diese ist an jeder Säule mit einem Hydraulikaggregat und einem Bedienelement ausgerüstet, leistet eine Traglast von bis zu vier Tonnen und ist vom Smart bis zu Crafter und Co mit langem Radstand einsetzbar.

Auch bei Autopstenhoj sind die Zweisäulen-Hebebühnen Maestro 35 M und Maestro 35 H aus dem Bereich der Überflur-Hebebühnen Verkaufsschlager. Im Unterflurbereich gehört der Masterlift 2.35 Saa 260 zu den Bestsellern. Bei dieser Bauform ist ganz klar der Vorteil, dass ein problemloser Zugang in den Innenraum gegeben ist. Das kann schon bei einer einfachen OBD-Abfrage im Rahmen der Inspektion Abläufe erleichtern und somit beschleunigen. Aber weniger muss nicht unbedingt mehr sein. Ein einfaches Anheben zur Arbeit am Unterboden bietet eine Fahrflächen-Platten-Bühne. Bei den meisten gängigen Varianten wird der Pkw oder Transporter stehend auf den Rädern angehoben. Ein zusätzliches Modul ermöglicht das achsweise Anheben der Vorder- oder/und Hinterachse. Besonders beliebt sind diese häufig mit vier Säulen angebotenen Modelle bei HU-Prüfstellen, da sie sehr individuell einsetzbar sind. Zum Beispiel bieten sie die Möglichkeit, ein Scheinwerferprüf-Modul zu involvieren, ebenso wie einen Vermessungsstand.

Beim Anbieter MAHA ist die MAHA Duo die aktuell umsatzstärkste Hebebühne im Programm. "Insbesondere kleineren Werkstätten mit beschränktem Platz lege ich dieses robuste Modell ans Herz, da es bodeneben eingebaut werden kann und somit keine langen Auffahrrampen erforderlich sind. Somit kann auch bei beengten Verhältnissen optimal gearbeitet werden", empfiehlt Thomas Feldmeier, Produktmanager für Hebetechnik bei MAHA.

Universeller Einsatz

Einen echten Allrounder unter den Hebebühnen bietet das Unternehmen weiterhin mit den Maestro- und Vario-Modellen, die mit Fahrflächen und vollem Radfreihub quasi zwei Hebebühnen in einer bieten - und damit eine sehr hohe Flexibilität. "Man erreicht mit ihnen zwei Mal die maximale Hubhöhe, somit sind sie extrem universell einsetzbar", erklärt Holger Seeliger, Produktmanager für Unterflur-Hebetechnik bei MAHA.

Kurzfassung

Die Wahl der idealen Hebebühnen-Kombination mit allen Anwendungsfacetten ist aufwendig. Die Produkt-Highlights im Überblick.

Serie Hebetechnik

Teil 1: asp 6/2019Verschiedene Hebebühnen-Bauformen im VergleichTeil 2: asp 7-8/2019Dass muss beim Einbau der Hebebühne beachtet werden

Autor: Anna Matuschek

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 20.08.2019 | Autoindustrie

    DUH wirft verfehlte Modellpolitik vor

    Peter Zimmer meint: Hallo,da haben wir den Salat, jetzt muddelt die DHU mit und das gibt wieder Ärger.Wo bleibt das E A...mehr

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!