Dienstag, 18.12.2018
Verkehrsblatt IVW
Würth

Saubere Sache

Saubere Sache
Die Reinigungspistole Top Gun reinigt mit speziellem Wirbeleffekt.
© Foto: Würth

Auf der Automechanika stellt Würth nützliches Werkzeug für Kfz-Betriebe wie die neue Reinigungspistole Top Gun vor.

An Stand C 35 in Halle 11.0 präsentiert Würth sein breites Portfolio für Kfz-Werkstätten und bringt einige Neuheiten wie die druckluftbetriebene Reinigungspistole sowie ein neues Torx-Werkzeugset mit in die Mainmetropole. Zudem steht das Thema Elektromobilität mit einem Werkstattwagen speziell für Arbeiten an E-Fahrzeugen im Fokus.

Neues Werkzeugset

Da sich Torx-Antriebe bei Verschraubungen speziell im Fahrzeugbereich immer mehr durchsetzen, hat Würth hierfür ein neues Werkzeugset entwickelt. Dieses enthält alle gängigen Torx-Varianten in verschiedenen Größen und deckt damit alle praxisrelevanten Verschraubungen ab, so der Hersteller. Das Werkzeugset wurde dabei für den handbetätigten Einsatz für Umschaltknarren konzipiert. Mit insgesamt 77 Teilen besteht das Set aus Bits bzw. Steckschlüsseln der Größen TX 6 bis 70, TX 8 bis 60 mit Lochbohrung, Außentorx E4 bis 24, Torx IP 8 bis 60, Torx IPR 8 bis 60 sowie Torx Plus 4 bis 24. Die Werkzeuge befinden sich dabei in einem robusten Werkzeugkoffer, in dem jedes Teil mit eindeutigen Beschriftungen seinen festen Platz hat.

Als typische Anwendungsfälle für die Torx IP nennt Würth die Befestigung von Zahnriemengehäusen, Getrieben oder Motoren. Torx Plus hingegen benötigt man etwa zum Lösen von Verschraubungen an Schwungscheiben und Kupplungen. Torx IPR seien im Fahrzeugbereich typischerweise bei Verschraubungen an Steckpumpen von Pumpe-Leitung-Düsen-Systemen, Luftmassenmessern, Einspritzpumpen, Lichtmaschinen sowie Steuergeräten der Wegfahrsperre zu finden.

Effizient reinigen

Die neue druckluftbetriebene Reinigungspistole Top Gun soll die Fahrzeugreinigung vereinfachen. Das Produkt eignet sich dabei für die gründliche und effiziente Reinigung verschiedenster Oberflächen wie Polster, Teppiche und Kunststoffe, aber auch von Felgen und Belüftungsschlitzen, so Würth. Die Reinigungspistole zerstäubt das Reinigungsmittel und erzeugt so einen speziellen Wirbeleffekt, der selbst hartnäckige Verschmutzungen im Innen-, aber auch im Außenbereich beseitigen soll. Wird die Reinigungsmittelzufuhr gestoppt, soll hingegen ein wirkungsvoller Trocknungseffekt einsetzen.

Dank dem kugelgelagerten Druckluftantrieb ist die Reinigungspistole verschleiß- und wartungsarm, so der Hersteller. Bereits bei einem Betriebsdruck von vier bar könne das Gerät eine für viele Anwendungen ausreichende Reinigungleistung erreichen. Soll diese erhöht werden, lässt sich der Druck über den integrierten Luftdruckregler auf die maximal erlaubten 6,3 bar erhöhen. Der Anschluss an die Druckluftversorgung erfolgt dabei über eine 360-Grad-Drehkupplung, die für viel Bewegungsfreiheit bei der Anwendung sorgt. Der Reinigungsbehälter wird über ein doppeltes Innengewinde befestigt.

Messe-Info

Würth stellt in Halle 11.0, Stand C 35 seine Produkte vor. Dabei stehen zukunftsorientierte Lösungen zum Beispiel zum Thema Elektromobilität sowie verschiedenste Werkzeuge wie das neue Torx-Werkzeug-Set im Mittelpunkt.

Autor: Valeska Gehrke

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Rechtssicher im Werkstattalltag!

Die Neuauflage von "Rechtsfragen der Kfz-Werkstatt" zeigt, wie Sie Ihre Werkstattabläufe rechtssicher gestalten und im Streitfall selbstbewusst auftreten – und das ganz ohne Anwalt! ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!