Dienstag, 25.06.2019
Verkehrsblatt IVW
12.12.2018

¬ Wartung von Kühlersystemen

Sauber in fünf Schritten

Meyle Reinigung Kühlsystem

Meyle erklärt in fünf Schritten, wie sich das Kühlsystem reinigen lässt.
© Foto: Meyle

Verunreinigungen in Kühlersystemen - beispielsweise durch die unerlaubte Verwendung von Dichtmasse im Kühlsystem - senken auf Dauer die Kühlleistung und können zum frühzeitigen Ausfall der Wasserpumpen-Gleitringdichtung führen. Spätestens beim Austausch der Wasserpumpe sollte eine Spülung des Kühlkreislaufs erfolgen, rät der Teilespezialist Meyle.

Zusammen mit dem Werkzeugpartner Hazet bieten die Hamburger Hersteller Werkstätten ein Tool an, mit dem sich das Kühlsystem in fünf Schritten - mit Hilfe von Wasser und Druckluft und ohne Chemikalien und Reiniger - reinigen lässt.

1. Schritt: Vorbereitung:
Nach dem der Motor komplett ausgekühlt ist, wird die alte Kühlflüssigkeit abgelassen und der Kühlmittelausgleichsbehälter gesäubert bzw. bei starker Verschmutzung ersetzt. Die austretende Flüssigkeit ist fachgerecht zu entsorgen.

2. Schritt: Kühler spülen:
Der obere und untere Kühlerschlauch am Kühler wird entfernt. Der untere Kühlerschlauch wird mit Hilfe des Meyle-Tools von unten nach oben für etwa zwei Minuten bei geschlossener Kühlerverschlusskappe gründlich gespült. Kurze pulsierende Luftstöße in das System verstärken dabei die Wirksamkeit. Im Anschluss kann der obere Kühlerschlauch von oben nach unten gespült werden, bis das ausfließende Wasser klar ist und Ablagerungen entfernt wurden.

3. Schritt: Motorblock spülen:
Als nächstes werden die Kühlerschläuche entfernt. Mit Hilfe des Meyle-Kühlkreislauf-Spülgeräts wird der obere Kühlerschlauch kräftig durchgespült, bis das ausfließende Wasser klar bleibt und Ablagerungen entfernt wurden. Auch in diesem Arbeitsschritt erhöhen kurze pulsierende Luftstöße die Wirksamkeit des Spülvorgangs. Tipp: Sofern das Thermostat ein einwandfreies Spülen blockiert, ist es für den Spülvorgang zu entfernen. In diesem Zusammenhang empfiehlt sich der Austausch des Thermostats.

4. Schritt: Wärmetauscher spülen:
Auch der Kreislauf zum Wärmetauscher ist – sofern möglich – zu spülen, bis das ausfließende Wasser klar ist. Allgemein gilt: Durch das Spülen von Kühler, Motorblock und Wärmetauscher werden Ablagerungen durch Korrosion, Kalkstein sowie Silikon-Dichtungsreste aus dem Kühlsystem entfernt. Diese können sich über Jahre hinweg ansammeln und die Funktionsfähigkeit des Systems auf Dauer beeinträchtigen.

5. Schritt: Das System nachfüllen
Im finalen Schritt werden alle Schläuche, das Ablassventil und das Thermostat wieder angebracht. Dabei ist zu überprüfen, ob alle notwendigen Verbindungen wieder hergestellt sind. Danach kann das Kühlsystem mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Kühlmittel neu befüllt werden. Das Mischungsverhältnis sollte beispielsweise mit einem Refraktometer geprüft werden. Abschließend ist das System fachgerecht zu entlüften. Eine abschließende Kontrolle stellt sicher, dass keine Leckagen vorhanden sind.

Alle Schritte können lassen sich auch auf dem YouTube-Kanal von Meyle in einem kurzen Video-Tutorial nachverfolgen. Meyle erklärt, dass der Ein- und Ausbau stets von geschultem Fachpersonal durzuführen ist und die Fahrzeughersteller-Hinweise genau zu befolgen sind. Der Teilespezialist übernimmt nach eigener Aussage keine Haftung, wenn die im Video gezeigten Tätigkeiten nachgeahmt werden. (tm)  

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Meyle)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bund setzt auf neue Antriebe

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf. ¬ mehr

24.06.2019

¬ Abgas-Vorwürfe

Mercedes GLK

KBA verdonnert Daimler zur Pflicht-Rückruf

Nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals vor inzwischen vier Jahren schauen die amtlichen Prüfer genauer hin. Das hat nun erneut Konsequenzen für Daimler. Der Konzern widerspricht den Vorwürfen. ¬ mehr

Mahle Auszeichnung Klimakompressor

Auszeichnung für Mahle-Klimakompressor

Der elektrische Klimakompressor von Mahle hat im Bereich Umwelt den Innovation Award des Verbands der europäischen Automobilzulieferer CLEPA gewonnen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 21.06.2019 | Umfrage

    Autohändler ächzen weiter unter Euro 5-Dieseln

    Erwin Tischler meint: Hardware-Nachrüstung ist dringend geboten. Sowohl für den Kunden, als auch für den Händler, der ...mehr

  • 18.06.2019 | Fahrbericht BMW X3/X4 M

    Sportwagen von heute

    Martin Hartmann meint: Yes, das braucht Man(n) heute um von A nach B durch den Münchner Feierabendverkehr zu cruisen. Wied...mehr

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!