VW Golf 8: KBA überwacht eCall-Rückruf

VW Golf 8: Fehlfunktion des eCall-Systems möglich
© Foto: VW

Volkswagen will beim neuen Golf mögliche Funktionsstörungen des Notrufassitenten per Software-Update beheben. Die Behörde beaufsichtigt die Aktion.


Datum:
30.06.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat mit der Überwachung des Rückrufs von VW Golf-8-Modellen wegen Problemen beim elektronischen Notrufassistenten begonnen. Volkswagen will mögliche Funktionsstörungen des Systems per Software-Update beheben und hatte einen zwischenzeitlich erlassenen Auslieferungsstopp Anfang Juni wieder aufgehoben. Die Daten der betroffenen Kunden sollten anschließend beim KBA abgefragt werden – in der Datenbank der Flensburger Behörde ist die entsprechende Aktion jetzt verzeichnet.

In Deutschland geht es demnach um 15.008 und weltweit um 36.166 Exemplare. "Es besteht die Möglichkeit, dass keine Funktion des Notrufassistenten gegeben ist", heißt es. Auch beim Skoda Octavia, der auf dem gleichen Grundbaukasten wie der Golf 8 basiert, waren die Auslieferungen zunächst gestoppt worden. VW hatte erklärt, eine überarbeitete Software des eCall-Systems in der weiteren Produktion des Golf serienmäßig aufzuspielen. Die schon verkauften Fahrzeuge sollen die frische Version im Rahmen des Rückrufs erhalten. (dpa)

HASHTAG


#Rückruf

Mehr zum Thema


#VW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.