Toyota-Rückruf: Mehrere Probleme beim Proace

Toyota ruft den Proace zurück in die Werkstätten.
© Foto: Toyota

Je nach Fahrzeug können mehrere Probleme beim Toyota Proace auftreten. Europaweit müssen rund 78.067 Einheiten zurück in die Werkstatt.


Datum:
30.01.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Unter dem internen Code "19SMD-122" können bis zu sechs Mängel beim Toyota Proace auftreten. Aber nicht jedes Fahrzeug ist von der vom KBA-überwachten Aktion betroffen, erklärte ein Toyota-Sprecher gegenüber asp-Online. Insgesamt ruft der Autobauer europaweit rund 78.067 Fahrzeuge (Deutschland: 12.113) aus dem Bauzeitraum 03.2016 bis 10.2019 zurück in die Werkstätten. Folgende Fehler sind möglich:

  1. Es besteht die Möglichkeit, dass die hintere Bremsleitung im Laufe der Zeit durch die Bewegung zwischen Leitung und Halteklammer am unteren Lenker beschädigt wird. Dadurch besteht die Gefahr, dass Bremsflüssigkeit austritt. Geplante Arbeitszeit: 0,5 bis 1,5 Stunden.
  2. Es besteht die Möglichkeit, dass die Feststellbremse mit einer Welle außerhalb der Spezifikation hergestellt wurde. Infolgedessen funktioniert die Feststellbremse möglicherweise nicht wie vorgesehen. Geplante Arbeitszeit: 0,5 bis 1,5 Stunden.
  3. Es besteht die Möglichkeit, dass die Kraftstoffleitung im Laufe der Zeit durch Bewegung zwischen der Leitung und dem Harnstofftank beschädigt wird. Dadurch kann es zum Kraftstoffaustritt kommen. Geplante Arbeitszeit: ein bis zwei Stunden.
  4. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Fixierungsschrauben an Sicherheitsgurten und/oder Massekabeln aufgrund falscher Reparaturaktivitäten im Werk nicht richtig angezogen wurden. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Befestigungen lösen. In diesem Fall kann die korrekte Funktion des Sicherheitsgurtes im Falle eines Unfalls nicht gewährleistet werden. Vorgesehene Arbeitszeit: 0,5 bis zwei Stunden.
  5. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Sicherheitsgurtschrauben nicht richtig mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen wurden. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Schrauben lösen. Geplante Arbeitszeit: 0,5 bis zwei Stunden.
  6. Es besteht die Möglichkeit, dass Wasser durch die Paneele im vorderen linken und rechten Radlaufbereich in die Kabine eindringen kann. Infolgedessen könnte Wasser einige elektrische Komponenten, wie das Airbagmodul, erreichen. Geplante Arbeitszeit: zwei bis sechs Stunden.

Als Abhilfemaßnahme(n) werden die Probleme behoben und Bauteile, falls nötig, in der Werkstatt ersetzt. Die Aktion soll noch im Januar 2020 anlaufen. Instandgesetzte Fahrzeuge werden im Garantiesystem von Toyota vermerkt. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






HASHTAG


#Rückruf

Mehr zum Thema


#Toyota

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.