Mitsubishi: Glasschiebedach und Motorausfall

Mitsubische ruft unter anderem den Lancer zurück.
© Foto: Mitsubishi

Mitsubishi hat momentan zwei Rückrufe unterschiedlicher Modelle abzuarbeiten. Eine fehlerhafte Konstruktion innerhalb des Riementriebs kann zum Motorausfall führen, ferner kann sich das Glasdach aufgrund einer fehlerhaften Verklebung ablösen.


Datum:
11.01.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mitsubishi muss sich aktuell um die Abarbeitung zweier Rückrufe kümmern. Einerseits kann bei den Modellen Lancer (CY0A) des Modelljahre 2008 bis 2012, ASX (GA0W) der Modelljahre 2011 und 2012 sowie Outlander (CW0W) der Modelljahre 2008 bis 2012 mit den Motoren 4B11 und 4B12 aufgrund einer fehlerhaften Konstruktion innerhalb des Riemenantriebs die seitliche Riemenführung am Riemenspanner brechen und in der Folge zum Motorenausfall führen. Betroffen sind weltweit rund 536.561 Fahrzeuge, davon 3.946 in Deutschland.

In der Werkstatt erfolgt die Prüfung und ggf. der Austausch der Spannrolle, der Code der Rückrufaktion lautet "R30355". Weltweit sind dem Importeur keine Unfälle aufgrund der Problems bekannt, sagte ein Mitsubishi-Sprecher gegenüber asp-Online.

Darüber hinaus muss bei den Modellen Lancer (CY0A und CX0A) der Modelljahre 2009 und 2010 sowie Outlander (CW0W) der Modelljahre 2006 bis 2012 das Glasschiebedach ausgetauscht werden. Betroffen von diesem Rückruf sind weltweitrund 195.474 Fahrzeuge, in Deutschland trifft es 8.316 Einheiten. Grund ist eine ungeeignetes verwendetes Harzmaterial, das in Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit die Haftung verlieren kann, mit dem das Glasschiebedach mit dem äußeren Rahmen verbunden ist. Das Schiebedach kann sich im schlimmsten Fall ablösen.

Der interne Code für diesen Rückruf lautet "R30353". Auch hier ist Mitsubishi kein Unfall aufgrund des Problems bekannt. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






HASHTAG


#Rückruf

Mehr zum Thema


#Mitsubishi

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.