-- Anzeige --

Kia Soul: Überwurfmutter mit zu wenig Haftkraft

Kia ruft den Soul zurück.
© Foto: Kia

Beim Kia Soul kann sich eine Überwurfmutter, die die Lenksäule und das Lenkgetriebe miteinander verbindet, lösen. Somit wird eine Beeinträchtigung der Lenkung möglich.


Datum:
02.06.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kia hat Probleme mit dem Modell Soul. In Deutschland ruft die koreanische Marke rund 6.823 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum 18. Januar 2014 bis 30. September 2015 zurück - davon 2.759 mit Elektroantrieb. Europaweit müssen 26.628 Fahrzeuge in die Werkstätten.

Wie der Importur mitteilte, kann sich die kleine Überwurfmutter an der Welle, die die Lenksäule und das Lenkgetriebe miteinander verbindet, lösen. Die Überwurfmutter ist mit einem Sicherungsmittel verklebt, das unter Umständen über nicht genug Haftkraft verfügt. Eine gelöste Überwurfmutter kann zu einem Kontaktverlust zwischen dem Ritzel und der Zahnstange führen. Damit wird eine Trennung zwischen Lenkgetriebe und Lenkrad möglich. Einen Unfall aufgrund des Fehlers habe es bislang nicht gegeben, erklärte die Kia-Sprecherin gegenüber asp-Online.

Als Abhilfemaßnahme wird die Überwurfmutter ersetzt und mit einem verbessertem Klebstoff fixiert. Zusätzlich wird eine seitlich eingedrehte externe Schraube durch den Hals des Eingangs am Lenkgetriebe eingedreht, bis diese einen Kontakt zur Überwurfmutter erreicht. Anschließend erfolgt die Sicherung der Schraube mit einem spezifischen Drehmoment.

Der dafür vorgesehene Werkstattaufenthalt soll maximal eine Stunde betragen. Die Aktion hat Mitte Januar 2016 begonnen und wir durch einen Eintrag im Serviceheft dokumentiert. Auskunft über eine bereits erfolgte Reparaturmaßnahme kann auch die Kia-Kundenbetreuung geben. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.