Sonntag, 24.02.2019
Verkehrsblatt IVW
20.10.2010

¬ VW-Serviceaktionen

Neuer Polo und Sharan müssen in die Werkstatt

VW Sharan 2010

Beim neuen VW Sharan kann sich Wasser zwischen Türdichtung und Schweller sammeln.
© Foto: Volkswagen

Bei VW laufen derzeit zwei Serviceaktionen bei frisch gefertigten Fahrzeugen der Baureihen Sharan und Polo (beide Modelljahr 2011). Vom kürzlich gestarteten Van müssen in Deutschland 2.987 Einheiten (Fahrgestellnummern kleiner als WVWZZZ7NZBV007008) zu den Vertragspartnern, wie ein Konzernsprecher gegenüber asp-Online bestätigte. "Es kann sich nach starker Wasserbeaufschlagung, Wasser zwischen Türdichtung und Schweller sammeln und beim Öffnen der Tür herauslaufen." In der Werkstatt werden Wasserablauflöcher nachgerüstet, wofür 30 Zeiteinheiten (18 Minuten) veranschlagt sind. Noch vor Auslieferung wird laut Hersteller ein Fehler im Mischverhältnis Kühlmittel (G12++) zu destilliertem Wasser beim Polo behoben. Bei 842 Kleinwagen aus dem FIN-Kreis WVWZZZ6RZBY043131 bis -61704 muss die Kühlflüssigkeit komplett ausgetauscht werden, da sonst insbesondere im Leerlauf- oder Standbetrieb mit einer reduzierten Heizleistung zu rechnen ist, spürbar z.B. durch Kaltluft aus dem Fußausströmer. Die Maßnahme nimmt etwa 45 Minuten in Anspruch. Zu beiden Aktionen erfolgt ein Eintrag im Serviceheft. Zudem wird der Sharan mit einem Aufkleber im Bereich des Bordwerkzeugs markiert, der Polo in der Reserveradmulde. Da es sich nicht um sicherheitsrelevante Rückrufe handelt, ist das Kraftfahrt-Bundesamt nicht involviert. (ng)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Volkswagen)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

22.02.2019

¬ BMW

Heckleuchte kann sich lösen

BMW ruft etwa 80.631 Fahrzeuge weltweit der Modelle X1 und 1er Limousine zurück in die Werkstätten. Geprüft werden die Heckleuchten, die Risse bilden und sich daraufhin lösen können. ¬ mehr

VW T6 Facelift

Bulli unter Strom

Ein gutes Jahr vor dem Erscheinen des rundum neuen VW T7 spendiert VW seinem Bestseller T6 eine Auffrischung. Das Update für Multivan, Transporter und Co. ist mehr als ein Facelift. Der seit 70 Jahren gebaute Großraum-Van bekommt neben sauberen Dieselmotoren erstmals einen reinen Elektroantrieb. ¬ mehr

22.02.2019

¬ BGH

Diesel-Abschalteinrichtung ist Mangel

Dieselkäufer warten dringend auf ein Grundsatz-Urteil zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Jetzt hat VW schon wieder mit einem Vergleich eine wichtige BGH-Entscheidung verhindert. Die Richter finden trotzdem einen Weg, den Klägern den Rücken zu stärken. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 13.02.2019 | BMW-Hardware-Nachrüstung

    Mit Originalteilen möglich

    Thomas W. meint: Hallo Herr G.L,ich heiße tatsächlich so und bin weder BMW-Angestellter, noch fahre ich ein Fahrzeu...mehr

  • 08.02.2019 | Grüne und FDP

    Scheuer soll Pläne zur Pkw-Erfassung beerdigen

    Pedro meint: @VB:Der Diesel mag zwar etwas effizienter sein, allerdings benötigt er auch eine aufwändigere Kons...mehr

  • 07.02.2019 | Grüne und FDP

    Scheuer soll Pläne zur Pkw-Erfassung beerdigen

    VB meint: @Pedro: Ich habe den Artikel auf Ihre Anregung hin gelesen. Aber selbst in dieser einseitigen Interp...mehr

Springer Automotive Shop

Steuern Sie in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Neuerscheinung "Die Werkstatt-Zukunft" vermittelt Ihnen die nötigen Grundlagen für ein erfolgreiches Werkstatt-Management. ¬ Jetzt bestellen!