Standheizung: Warmes Auto per Smartphone

Werkstätten können den Betriebszustand der Heizung mit den Servicetool "Easy-Scan" checken.
© Foto: Eberspächer

Die neue Standheizung Hydronic S3 Economy von Eberspächer lässt sich via Internet programmieren und bedienen.


Datum:
24.06.2016

2 Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die neue Standheizung Hydronic S3 Economy von Eberspächer bietet kompakte Maße und flexible Einbaumöglichkeiten für die Nachrüstung in zahlreichen Fahrzeugmodellen. Mit "EasyStart Web" können Nutzer weltweit per mobilem Internet auf die Standheizung zugreifen und sie programmieren. "EasyFan" übernimmt die automatische Steuerung von Klappen- und Gebläseeinstellungen im Fahrzeug. Und mit dem neuen Servicetool "Easy­Scan" können Werkstätten den Betriebszustand der Heizung analysieren. www.eberspaecher.de (asp)

HASHTAG


#Standheizung

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


Horst Alheit

30.12.2016 - 16:26 Uhr

Habe kurz vor Weihnachten eine easy start web Heizung von Eberspächer in meinen Merzedes GLK einbauen lassen. Nach Anmeldung bei Eberspächer liess die Applikation sich auch gut starten, das war aber auch schon alles. Erstens wurde das Fahrzeug bei Außentemperatur ca. -1° nach 30 min. Heizen nur auf ca. 5-6 Grad erwärmt (Messung mit elektronischem Termomneter auf dem Beifahrersitz. Also zurück zu Werkstatt, die aber letztlich keinen Fehler finden konnte. Dann bei Abholen des Fahrzeuges am 23.12.2016 keine Verbindung mehr ziwchen Fahrzeug und App. und auch nicht über Computer. Im Service kein kompetenter Mitarbeiter für den Server verfügbar. Angeblich über Weihnachten und Neujahr auch Betriebsruhe, so dass keine kurzfristige Lösung des Problems angeboten werden konnte. Heute (30.12.) Rückruf von der Werkstatt, dass Applikation wieder läuft. Angeblich wäre die Ursache eine Serverüberlastung gewesen, weil sehr viele Fahrzeuge automatisch ein Update der Software zur gleichen Zeit heruntergeladen hätten. Kann man glauben oder auch nicht, jedenfalls eine äußerst schwache Leistung der Firma Eberspächer über eine Woche ein Serverproblem nicht lösen zu können. Ob das Temperaturproblem behoben ist, kann ich derzeit noch nicht beurteilen, wenn nicht bleibt wohl nur die Rückabwicklung des Kaufes. So geht's jedenfalls nicht.


icke

03.01.2017 - 19:38 Uhr

Bei Kununu.com schreiben Mitarbeiter über Ihre wahren Erfahrungen mit Honda. Sehr lesenswert und aufschlussreich da sieht man mal was durch gezielte PR Arbeit zu vertuschen versucht wird.Eine Schande seinesgleichen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.