-- Anzeige --

Shell: Aus Erdgas gewonnen

Shell synthetisiert seine Grundöle aus Erdgas.
© Foto: Shell

Als einziger Schmierstofflieferant stellt Shell seine Grundöle aus Erdgas statt Erdöl her. Diese sollen eine verbesserte Reinigungs- und Schutzwirkung aufweisen.


Datum:
27.02.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Shell ist derzeit der einzige Schmierstoff­lieferant, der in großem Maßstab Grundöle mittels Synthesetechnologie aus Erdgas statt aus Erdöl herstellt. Die PurePlus Technology ist ein Prozess, bei dem Erdgas in kristallklares Grundöl umgewandelt wird. Es sei nahezu frei von im Erdöl vorhandenen Verunreinigungen. Mit dieser Technologie werde ein zu 99,5 Prozent reines Grundöl mit verbesserter Reinigungs- und Schutz­wirkung erzeugt, hieß es. Dieses Grundöl ist Hauptbestandteil der Shell Helix Ultra Motorenöle, die fortschrittlichsten Öle von Shell. Es bietet laut Shell einen optimalen Motorenschutz und eine hervorragende Leistung selbst in anspruchsvollen Fahrsituationen.

Das Öl hilft laut Hersteller die Lebens­dauer des Motors zu verlängern, die Wartungskosten zu senken, den Ölverbrauch zu reduzieren und für eine bessere Sauberkeit zu sorgen. Im Vergleich zu minderwertigen Ölen biete das Produkt bis zu 50 Prozent niedrigere Verdampfungsverluste auch bei hohen Temperaturen. Ein weiterer Pluspunkt von Shell Helix sei die konstante Leistung bei extremen Temperaturen. Die Fließgeschwindigkeit soll bis zu dreimal höher sein als normgemäß erforderlich. www.shell.de (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.