-- Anzeige --

Grün, gelb oder rot?

Neben den beiden neuen Schichtdicken-Messgeräten Basic und Kombi für die Bestimmung der Lackschichtstärke auf ferro- bzw. nicht magnetischen Metallen hat das C-Teile- Handelshaus Würth in Künzelsau den Schnelltester „Crash-Check“ im Programm.


Datum:
10.09.2007
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Neben den beiden neuen Schichtdicken-Messgeräten Basic und Kombi für die Bestimmung der Lackschichtstärke auf ferro- bzw. nicht magnetischen Metallen hat das C-Teile-Handelshaus Würth in Künzelsau den Schnelltester „Crash-Check“ im Programm. Das laut Anbieter hauptsächlich für Kraftfahrzeughandwerk und -handel entwickelte Messwerkzeug eignet sich für Messungen auf Stahlkarosserien und ist so zu bedienen: auf die zu messende Oberfläche aufsetzen, Messung per Knopfdruck starten und Messergebnis an drei Leuchtdioden ablesen. Leuchtet die grüne Diode, bedeutet das eine Lackdicke bis etwa 180 Mikrometer, was der Dicke einer originalen Werkslackierung entspricht. Gelb weist auf eine Lackdicke bis 450 Mikrometer (Mehrfachlackierung) und Rot auf eine Lackdicke über 450 Mikrometer (Spachtelreparatur) hin.
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.