-- Anzeige --

ZF: Werkstattkonzept feiert 10. Geburtstag

Das Werkstattkonzept ZF proTech feiert seinen 10. Geburtstag.
© Foto: ZF

Rund 9.000 Partner zählt das Werkstattkonzept ZF proTech, das 2012 gestartet ist. Es umfasst technische Daten und Serviceaktionen über Marketingunterstützung bis hin zu einem umfangreichen Trainingsprogramm. Partner der Variante ZF proTech plus profitieren von weiteren Leistungen.


Datum:
08.12.2022
Autor:
tm
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Werkstattkonzept ZF proTech feiert seinen 10. Geburtstag. Seit der Gründung in 2012 haben sich rund 9.000 Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dem Netzwerk angeschlossen, weltweit sind es über 20.000 Partnerwerkstätten, wie ZF mitteilt.

Der Support umfasst technische Daten und Serviceaktionen über Marketingunterstützung bis hin zu einem umfangreichen Trainingsprogramm. Für Partner, die sich für die Variante ZF proTech plus entscheiden, gibt es laut ZF noch weitere Leistungen.

Zum Leistungsumfang der Einstiegsvariante ZF proTech start gehören beispielsweise:

  • Zugang zum Online-Partnerportal,
  • Informationen zu Serviceaktionen der Fahrzeughersteller und fahrzeugspezifische Montagehinweise,
  • Trainingsangebote für Werkstattpartner (optional zubuchbar), 
  • Kontakt zum Getriebeservice,
  • Online-Teilekatalog,
  • Einbau- und Produkthotline sowie
  • Einkauf von Werbemitteln und Werkstattausrüstung.

Bei der Variante ZF proTech plus kommen noch die persönliche Betreuung durch den Außendienst von ZF Aftermarket, ein zweitägiges technisches Training inklusive Hotelübernachtung und Verpflegung, der Premium Status beim ZF Kompetenzzentrum für Getriebeservice, ein ZF proTech plus Schild für die Werkstatt und eine Umsatzvereinbarung mit Produkten von ZF Aftermarket hinzu.

Alle ZF proTech-Partner profitieren vom umfangreichen Ersatzteilangebot von ZF Aftermarket mit seinen Marken Sachs, Lemförder, TRW und Wabco, welches einen großen Teil des Ersatzteilbedarfs eines Kfz-Betriebs abdeckt, betont ZF. Darüber hinaus sei die technische Weiterbildung für Werkstattprofis im Rahmen von ZF proTech wichtig. Das Schulungsprogramm umfasse Trainings zu den Themen Antriebsstrang, Fahrwerk, Lenkung, Aktive Sicherheit und E-Mobilität.

Hier gibt es weitere Informationen für Werkstätten über das Werkstattkonzept ZF proTech.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.