-- Anzeige --

Ideen für den Shop: Lackpflege lohnt sich

Mit den richtigen Lackpflege-Produkten im Verkaufsregal erreicht man anspruchsvolle Kunden.
© Foto: industrieblick/Fotolia

Im Frühjahr ist es Zeit für eine intensive Lackpflege. Als Ergänzung zur maschinellen Wäsche oder für hartgesottene Selbst-Pfleger sollten entsprechende Pflegeprodukte nicht im Zubehörregal fehlen.


Datum:
02.06.2021
Autor:
Dieter Väthröder
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Frühjahrssaison steht in den Startlöchern. Nachdem witterungsbedingt über die Wintermonate nur sporadische Fahrzeugpflege möglich war, fiebern schon viele Autofahrer auf die ersten warmen Tage, um sich ihrem "Schätzchen" endlich mal wieder ausgiebig widmen zu können. Vor allem der Lack hat unter dem winterlichen Straßenschmutz und Salz gelitten und sich eine intensive Pflegeeinheit verdient. Die Verkaufsregale sollten deshalb entsprechend bestückt und Winterprodukte wie Frostschutz und Enteiser durch Lackpflegeprodukte ersetzt werden. Ein ergänzendes Angebot an Lackpflegeprodukten im Shop erreicht sowohl die Waschanlagen-Kunden, die auch zu Hause gerne mal Hand an den Lack anlegen, als auch Autoliebhaber, die generell keine Waschanlage nutzen. Vor allem in der Anwendung haben sich viele Produkte verbessert und lassen sich heute relativ schnell und ohne große Mühe aufbringen. Vor allem Lackversiegelungen erfreuen sich als dauerhafter Schutz wachsender Beliebtheit. Bislang waren dazu meist zeit- und kostenintensive Behandlungen beim Spezialisten nötig. Mittlerweile bieten einige Pflegemittelhersteller den lang anhaltenden Lackschutz auch "aus der Dose" an. Die Produkte lohnen sich in doppelter Hinsicht, sowohl für den Zubehör-Umsatz der Werkstatt als auch für den Werterhalt der Kundenfahrzeuge.

Neuer alter Bekannter

Motul, bislang im Automobilbereich vor allem als Schmierstofflieferant geläufig, startete im Januar eine neue Car-Care-Serie mit diversen Pflegeprodukten. Die Serie umfasst elf verschiedene Pflege- und Reinigungsprodukte sowie sechs Accessoires und wird ab sofort über Handelspartner in Deutschland und Österreich vertrieben. Das Sortiment bietet auch das darauf abgestimmte Zubehör wie Mikrofasertücher, Schwämme für Karosseriearbeiten, Felgenbürsten und Waschhandschuhe für eine schonende und gründliche Reinigung. Sogar für Schnellreparaturen am Auto hat Motul Produkte wie ein Reifenpannenspray oder einen Kratzerentferner entwickelt. Mit Express Shine gehört auch ein Trockenreiniger zum Sortiment, der laut dem Hersteller ohne Wasser Schmutz und auch Fette von der Lackoberfläche entfernt, einen wasser- und schmutzabweisenden Schutzfilm bildet und die Farben auffrischt. Dazu passend bietet Motul das Microfasertuch Car Body Microfiber an. Für Aufmerksamkeit im Verkaufsraum sorgt ein passender Aufsteller für den Point of Sale.

Profi-Glanz für jedermann

Taufrisch aus dem Labor von Chemiespezialist Caramba kommt mit der Lackversiegelung Power Protector ein Hybrid-Produkt, welches die Vorteile aus hochwertigem Carnauba-Wachs und speziellen Keramik-Bestandteilen verbindet. Während reine Keramik-Versiegelungen vor allem durch ihren lang anhaltenden Lackschutz überzeugen, in der Regel aber durch einen Profi aufgetragen werden müssen, steht das Carnauba-Wachs für hohen Glanzgrad und Farbtiefe und lässt sich einfach auftragen. Seine Haltbarkeit ist jedoch durch Witterungseinflüsse und Autowäschen begrenzt. Die neue Lackversiegelung kombiniert die Vorteile beider Produkte. Sie lässt sich einfach wie ein Wachs aufragen, durch die Keramik-Komponenten bildet sich jedoch ein stabiles, dauerhaftes Netzwerk auf der Lackoberfläche, sodass der Lackschutz laut Caramba bei durchschnittlich einer Wäsche pro Monat für 12 Monate vorhält.

Drei Produkte, ein Ziel

Sonax hat seine bekannte Xtreme-Serie um drei Produkte erweitert, welche die seit geraumer Zeit erfolgreich in Waschanlagen unter dem Namen Molecular+ eingesetzte Versiegelungsformulierung jetzt auch für den Hausgebrauch bereitstellt. Im Xtreme Ceramic Active Shampoo, der Xtreme Ceramic Spray Versiegelung sowie dem Xtreme Ceramic Quick Detailer sorgt die Si-Carbon Techology genannte Formel für Langzeitschutz des Lackes bei gleichzeitig sehr einfacher Anwendung. Dabei verzichtet Sonax komplett auf Wachsbestandteile und setzt auf ein hybrides Polymersystem aus verschiedenen Harzen auf Silizium-Basis in Verbindung mit organischen Kohlenstoffstrukturen. Was kompliziert klingt, ist einfach in der Anwendung. Das Shampoo versiegelt den Lack bei der Handwäsche, während die Spray-Versiegelung nach der Wäsche mittels Microfasertuch aufgetragen, mit einem zweiten Tuch gleich wieder abgewischt wird. Der Quick Detailer sorgt für die schnelle Auffrischung zwischendurch.

Lackschutz vom Doktor

Dr. Wack ergänzt seine A1-Lackpflegeserie um die High End Spray Wax genannte Lackkonservierung. Sie soll bei kürzester Verarbeitungszeit einen Langzeitschutz und hohen Glanz für Lacke und Glanzfolien bieten. Die sogenannte Hydrophobieformel sorgt für einen dauerhaft hohen Abperleffekt. Der Konservierer wird partiell auf den sauberen Lack aufgesprüht, idealerweise mit dem A1-Microfasertuch verteilt und Reste mit einem zweiten Tuch abgewischt. Dr. Wack bietet für die aufmerksamkeitsstarke Zweitplatzierung von Spray Wax und Microfasertüchern das sogenannte Ca$H Booster-Display an, um Impulskäufe im Shop zu verstärken.

© Foto: Motul

Fragen an Thomas Vierheller, Head of Sales DACH, Motul:

asp: Motul ist im Pkw-Bereich vor allem durch seine Schmierstoffe und Werkstattchemie bekannt. Wie kam es zur Auflage einer Auto-Pflegeserie?

Thomas Vierheller: Wir haben seit Jahren eine sehr starke Motorradpflegeserie und eine große Nachfrage erfahren nach ähnlichen Pflegeprodukten im Autobereich. Die Erkenntnisse aus zahlreichen Partnerschaften mit Automobilherstellern und Motorsportteams haben uns bei der Entwicklung einer solchen Serie sehr geholfen.

asp: Welche Vertriebswege haben Sie geplant?

T. Vierheller: Die Produkte vertreiben wir über den gut sortierten Fachhandel, ausgewählte Werkstätten, Fahrzeugaufbereiter und Autohäuser.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.