Opel Combo Cargo: Mit vier Augen sieht man besser

Opel erweitert die Sicherheitsausstattung des Stadttransporters Combo Cargo, um Abbiegeunfälle zu vermeiden.
© Foto: Opel

Auch kleine Transporter können etwas gegen Abbiegeunfälle tun. Opel setzt dafür jetzt auf ein Kamerasystem.


Datum:
12.08.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Opel erweitert die Sicherheitsausstattung des Stadttransporters Combo Cargo, um Abbiegeunfälle zu vermeiden. Für die gewerblichen Versionen des Hochdachkombis steht nun gegen Aufpreis von 350 Euro eine Rückfahrkamera zur Wahl, die sich von hinten und seitlich nähernde Objekte auf dem separaten Fünf-Zoll-Bildschirm Display zeigt.

Das System nutzt dazu zwei Kameras. Eine über den Hecktüren angebrachte Kamera überblickt den Bereich hinter dem Fahrzeug; eine unterhalb des Beifahrer-Außenspiegels montierte Kamera verbessert besonders bei den geschlossenen Varianten ohne Fenster im Heck und im seitlichen Fond den Überblick über die Beifahrerseite. Will der Fahrer nach rechts abbiegen, lässt sich das Bild der zweiten Kamera auf dem Display aufrufen.

Der Opel Combo Cargo ist in zwei Längen (4,40 und 4,75 Meter) sowie als Zwei- oder Fünfsitzer erhältlich. Für den Vortrieb sorgt ein 1,5-Liter-Diesel, der in den Ausbaustufen mit 56 kW / 76 PS, 75 kW / 102 PS und 96 kW / 130 PS angeboten wird. Ab 16.850 Euro netto (20.052 Euro brutto) steht der kleine Transporter beim Händler. (SP-X)

HASHTAG


#Sicherheit

Mehr zum Thema


#Opel

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.